Gira Alarm Connect App

Wenn das Haus allein ist: Funk Alarmanlage an, Sorgen aus

Wenn das Haus allein ist: Funk Alarmanlage an, Sorgen aus

Das beruhigende Gefühl, dass Ihr Zuhause in sicheren Händen ist – selbst wenn Sie im Urlaub sind: Gira Alarm Connect schreckt ungebetene Gäste ab, ruft im Ernstfall Hilfe und benachrichtigt Sie sofort.

  • Kabellose Funk Alarmanlage für das gesamte Haus.
  • Funk Magnetkontakte sichern Fenster und Türen.
  • Funk Glasbruchsensoren registrieren, sobald Fensterscheiben beschädigt werden.
  • Funk Bewegungsmelder erkennen Eindringlinge im Haus.
Gira Alarm Connect Funk Bedieneinheit
Über die Funk Bedieneinheit steuern Sie bequem die gesamte Alarmanlage im Haus und nehmen Einstellungen vor.

Entspannt in den Urlaub: Ihr persönlicher Hauswächter hält die Stellung.

Sie haben es geschafft, endlich Urlaub! Sie sind gerade auf dem Weg zu Ihrem Feriendomizil. Sorgen um Ihr Haus, das Sie für die kommenden zwei Wochen allein lassen, machen Sie sich keine. Schließlich werden Ihre Nachbarn hin und wieder nach dem Rechten sehen. Und für einen effektiven Einbruchschutz sorgt derweil Gira Alarm Connect. Die clevere Funk Alarmanlage handelt im Ernstfall komplett selbstständig und ruft Hilfe, ohne zu zögern.

Kein Durchkommen: Einbruchschutz an Fenster und Türen.

Gira Alarm Connect etabliert effektiven Einbruchschutz in mehreren Bereichen Ihres Heims und beugt damit einen tatsächlichen Einbruch in Ihr Haus vor. Dazu sichern Funk Magnetkontakte potenzielle Einstiegsbereiche wie Fenster, Balkon- und Terrassentüren ab. An Fenster- und Türrahmen angebracht, registrieren die Kontakte kleinste Bewegungen, sobald Fenster oder Türen aufgehebelt werden. Falls Eindringlinge hingegen die Scheibe einschlagen, bemerkt der Funk Glasbruchmelder Geräusch und Schalldruck der zersplitternden Scheibe. Der Alarm wird ausgelöst, noch bevor der potenzielle Eindringling im Haus ist.

Gira Alarm Connect Funk Magnetkontakt
Wird der Fensterrahmen aufgehebelt, unterbricht die magnetische Verbindung. Der Funk Magnetkontakt löst den Alarm aus.

Wachsame Augen im Haus: Kein Schritt bleibt unbemerkt.

Sollten Einbrecher ins Innere Ihres Hauses gelangen, ohne die Funk Magnetkontakte oder die Funk Glasbruchmelder auszulösen – beispielsweise durch einen ungesicherten Bereich – schlagen die Funk Bewegungsmeldern Alarm. Diese sind an den Wänden so montiert, dass sie Bewegungen per Infrarotsensor im gesamten Bereich Ihres Flures oder einzelnen Zimmern wahrnehmen können.

Besonders raffiniert: Ihre ein- und ausgehende Katze kann den Bewegungsalarm nicht auslösen, da die Bewegungssensoren zwischen menschlichen Eindringlingen und tierischen Bewohnern unterscheiden.

Gira Alarm Connect Funk Bewegungsmelder
Modern und unscheinbar: Der Funk Bewegungsmelder registriert jede Bewegung und kann menschliche Eindringlinge von tierischen Hausbewohnern unterscheiden.

Wenn es ernst wird: Alarm auf mehreren Ebenen.

Mittlerweile sind Sie seit mehreren Tagen im Urlaub und sitzen gerade im Restaurant, als Sie eine SMS erhalten: Ihr Gira Alarm Connect benachrichtig Sie darüber, dass es gerade einen Alarm ausgelöst hat. Jetzt können Sie handeln und rufen sofort Ihre Nachbarn an, die nachsehen was los ist. Weil das Alarmsystem nicht nur Sie, sondern auch die Notruf-Leitstelle alarmiert hat, befindet sich auch schon ein Wachdienst auf dem Weg zu Ihrem Haus. Was ist geschehen?

Sicherheit in vier Akten: Eine Funk Alarmanlage, die an alles denkt.

Sobald ein Magnetkontakt, Glasbruchsensor oder Bewegungsmelder ausgelöst wird, sendet dieser ein Signal per Funk an die Alarmzentrale Connect, dem Herzstück von Gira Alarm Connect. Hier geschehen mehrere Vorgänge zeitgleich:

  1. Die Alarmzentrale löst den normkonformen, visuellen Alarm der Funk Außensirene aus. An einer leicht einsehbaren Stelle montiert, können vorbeilaufende Passanten oder Ihre Nachbarn nebenan den Alarm leicht erkennen.

  2. Die Innensirene aktiviert sich mit einem lauten Alarmton von 90 Dezibel.

  3. Ein Wachdienst rückt an, da Gira Alarm Connect den Alarm an eine Notruf-Leitstelle weitergeleitet hat.

  4. Sie werden von Ihrer Gira Alarmanlage über das Mobilfunknetz per SMS oder Anruf über den Alarm informiert.

Wenig später werden Sie von Ihren Nachbarn zurückgerufen. Ein Einbrecher hatte versucht die Terrassentür aufzubrechen. Der ausgelöste Alarm hat den Eindringling aber in die Flucht geschlagen, noch bevor dieser überhaupt in das Haus gelangen konnte.

Gira Alarm Connect Funk Bedienzentrale
Die Alarmzentrale Connect bildet das Herzstück von Gira Alarm Connect. Bewegungsmelder, Magnetkontakte und Glasbruchsensoren sind per Funk mit der Zentrale verbunden.

KNX kompatibel: Sicherheit trifft auf Komfort.

Sicherheit für Ihr Zuhause geht mit Gira Alarm Connect ganz einfach. Für die Installation der Funk Alarmanlage benötigen Sie keinerlei Kabel und können das System daher beliebig erweitern.

Tipp: Höchsten Komfort erzielen Sie, wenn Sie die Alarmanlage in Ihr Gira KNX einbinden. Neben der Funk Bedieneinheit gelingt die Steuerung dann zudem per Bedienzentrale Gira G1 und per Gira Smart Home App von überall.

So haben Sie die Sicherheit Ihres Hauses immer und überall im Griff.

Weitere Themen