Glas – zeitlose Transparenz der Extraklasse

Transparenz ist zeitlos.

Je komplexer die moderne Welt wird, desto mehr streben wir nach einem Gefühl von Klarheit. Glas kommt diesem Wunsch entgegen: Das Material ermöglicht einen Blick nach außen und innen und verleiht Wohnräumen eine angenehme Leichtigkeit. Das zeigt sich auch in den Gira Schalterprogrammen. 

Die Kunst im Umgang mit der Zerbrechlichkeit.

Die Tradition der Innovation.

Glas gehört zu den ältesten Werkstoffen in der Geschichte der Menschheit. Seit Jahrtausenden fasziniert es mit seinem lichtdurchlässigen Farbspiel. Auch in der Architektur erfreut sich das Material großer Beliebtheit – von barocken Residenzen bis hin zu modernen Smart Homes

Auch im Gira Produktsortiment hat Glas einen festen Platz. Hier vereint es funktionale Diversität mit filigraner Ästhetik.

Spektrales Lichtspiel an einer Schliffkante.

Systemisch gedacht, ästhetisch gegossen.

In der Industrie ersetzen heute ausgeklügelte Verfahrenstechniken das traditionelle Handwerk der Glaskunst. Die Grundelemente sind nach wie vor natürlich: Quarzsand, Kalk und Soda, in anspruchsvollen Prozessen veredelt und verfeinert.

In der Industrie ersetzen heute ausgeklügelte Verfahrenstechniken das traditionelle Handwerk der Glaskunst. Die Grundelemente sind nach wie vor natürlich: Quarzsand, Kalk und Soda, in anspruchsvollen Prozessen veredelt und verfeinert. Gira Esprit Rahmen aus Glas entstehen bei über 1.000 °C im Ofen, wobei der letzte Schliff in Handarbeit erfolgt. Ein Wasserstrahl schleift die charakteristischen Ecken und Aussparungen, die das Systemdesign von Gira auszeichnen. 

Systemisch gedacht: Gira Esprit, Gira Studio und Gira Tastsensor 4.

In der Leichtigkeit liegt die Stärke.

Dank seiner unaufdringlichen Hochwertigkeit ist Glas ein fester Bestandteil der modernen Innenarchitektur. Das liegt nicht allein an der optischen Brillanz: Trotz seiner augenscheinlichen Zerbrechlichkeit eignet sich das Material in vielerlei Hinsicht für den täglichen Gebrauch.

Dank seiner unaufdringlichen Hochwertigkeit ist Glas ein fester Bestandteil der modernen Innenarchitektur. Das liegt nicht allein an der optischen Brillanz: Trotz seiner augenscheinlichen Zerbrechlichkeit eignet sich das Material in vielerlei Hinsicht für den täglichen Gebrauch.

Gira Glasrahmen weisen eine hohe Resistenz und Hitzebeständigkeit auf. Sie sind formstabil, hygienisch, pflegeleicht – und überzeugen gleichzeitig durch ihre spielerisch-leichte Eleganz.

Gira Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufendem: Von Architekturprojekten mit hochwertigen Baumaterialien bis zu Wohn- und Interior-Trends.

Jetzt abonnieren

Lichtdurchflutete Akzente in jedem Raum.

Designelemente aus Glas überraschen immer wieder durch ihre kontrastreichen Facetten: Sie fallen ins Auge und fügen sich dennoch dezent ins Gesamtbild ein. Die subtilen Konturen und präzise Politur der Gira Schalterprogramme harmonieren mit jedem Einrichtungsstil:

Designelemente aus Glas überraschen immer wieder durch ihre kontrastreichen Facetten: Sie fallen ins Auge und fügen sich dennoch dezent ins Gesamtbild ein. Die subtilen Konturen und präzise Politur der Gira Schalterprogramme harmonieren mit jedem Einrichtungsstil: klassisch oder zeitgenössisch, opulent oder reduziert, monochrom oder farbenfroh. So setzt Glas ein buchstäblich klares Statement an der Wand: durchsichtig und tiefgründig zugleich.

Gira Esprit in Glas Schwarz.