Schalterprogramme Standard 55, Gira E2 , Gira E3, Gira Event und Gira Esprit Linoleum-Multiplex

Frischer Wind in den eigenen vier Wänden – Lichtschalter wechseln

Frischer Wind in den eigenen vier Wänden – Lichtschalter wechseln

11 Schalterserien. Mehr als 90 Rahmenvarianten.

  • Tauschen Sie einfach die Rahmen frei nach Ihren Vorstellungen.
  • Konfigurieren Sie Ihren perfekten Lichtschalter mit Unterstützung neuester AR-Technologie .
b2c_4_1_Schalterrahmen_einfach_austauschen_Bild_01
Das Gira System 55 ist ein modulares System mit über 300 Funktionen.

So einfach geht es den Lichtschalter zu wechseln.

An der Wandfarbe im Wohnzimmer haben Sie sich satt gesehen. Nun soll eine neue Farbe neues Leben in Ihr Zuhause bringen. Die Lichtschalter und vor allem die Rahmen sollten harmonisch zu neunen Wandgestaltung passen. Dank des einheitlichen Maßes von 55x55 cm können Sie den Lichtschalter wechseln und Ihr Schalter glänzt im neuen Design.

Schaltereinsatz mit Gira E2 Rahmen in weiß
Mit dem praktischen System 55 stehen mehr als 90 Rahmenvarianten zur Verfügung.

Mit Augmented Reality den Lieblingsrahmen bereits vorab an der Wand bewundern.

Den Lichtschalter wechseln, kann zu einer optischen Veränderung in den eigenen vier Wänden führen. Möchten Sie sicher gehen, dass die gewählte Schalterserie auch die richtige für Sie ist, dann können wir ihnen bereits vorab, mit unserer App und neuesten AR-Technologie zeigen, wie Ihr Schalterrahmen an der Wand aussieht.
Mithilfe unseres Designkonfigurators auf Ihrem Smartphone und des ausgedruckten Trackingmotives kann es losgehen.

1.Platzieren Sie das Trackingmotiv an der gewünschten Wand und Position.

2.Scannen Sie im Live View Modus das Trackingmotiv.

3.Es erscheint ihre ausgewählte Schalterserie an der Wand.

Im Anschluss können Sie dann bei Ihrem Fachpartner in der Nähe Ihre neuen Lichtschalter bestellen. Zeigen Sie uns, wie sich Ihre neuen Rahmen in Ihr Wohnzimmer integrieren.

b2c_4_1_Schalterrahmen_einfach_austauschen_Bild_03
Über den Gira Designkonfigurator lassen sich alle Rahmenvarianten beliebig kombinieren.

Schlechten Geschmack einfach austauschen

Sie besichtigen eine Eigentumswohnung mitten in der Stadt. Der Makler steht schon vor der Tür. Nach einer netten Begrüßung geht es in den Fahrstuhl. Die Wohnung liegt im 5. Stock. Der Makler öffnet die Tür und ein lichtdurchfluteter Flur mit schickem Holzboden empfängt Sie. Der erste Eindruck – perfekt. Der Zweite auch, alles ist in einem Top-Zustand. Nur ein paar Details stören dieses perfekte Bild: der grüne Teppichboden im Wohnzimmer, die beigen Fliesen in der Küche und – kaum zu glauben – die Lichtschalter. In jedem Raum eine andere Form, Farbe und Größe. Der Makler unterbricht Ihre Gedanken: „Die Wohnung hat eine sehr gute Substanz und muss lediglich renoviert werden. Ich würde zum Beispiel an Ihrer Stelle die Schalter gegen Gira Schalter austauschen. Dann haben Sie alles einheitlich und gleichzeitig viele Möglichkeiten, das Design auf den jeweiligen Raum abzustimmen.“ „Guter Tipp.“, denken Sie, „Das ist eine Lösung, mit der ich arbeiten kann.“

Weitere Nutzungsszenarien finden Sie hier: