Nachhaltigkeit

Verantwortung übernehmen, Zukunft gestalten

Das Thema Nachhaltigkeit ist fest im Unternehmensleitbild von Gira verankert. Es steht auf drei starken Säulen: Ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung. Diese Herausforderungen werden als ständiger Prozess aufgefasst, an dem Tag für Tag auf allen Unternehmensebenen gearbeitet wird.

Umwelt

Als produzierendes Unternehmen achtet Gira darauf, den Verbrauch von Ressourcen und den Ausstoß klimaunverträglicher Emissionen weitestgehend zu reduzieren. Die Nutzung regenerativer Energien und umweltschonender Lösungen ist ebenso ein zentrales Anliegen wie der Vorsatz, mehr und mehr intelligente Produkte zu entwickeln, mit denen die Nutzer gleichfalls einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können.

Mensch

Bei dem Familienunternehmen Gira zählt der Mensch – Kunden, Geschäftspartner, vor allem aber die Mitarbeiter. Sie sind das Fundament des unternehmerischen Erfolges. Mit Chancengleichheit, Freiräumen für individuelle Entwicklungen, beruflicher Förderung, gesunden Arbeitsbedingungen in einem ansprechenden Umfeld und einer fairen Vergütung bleibt soziale Verantwortung keine leere Versprechung. Ein harmonischer, offener Umgang miteinander liegt Gira ebenso am Herzen, wie Möglichkeiten zu schaffen, die Beruf und Privatleben vereinbar machen. Darüberhinaus ist auch das Bekenntnis zur Region ein wesentliches Thema, dem mit sozialem und kulturellem Engagement Rechnung getragen wird.

Nachhaltigkeitsbericht

Wirtschaft

Qualität „Made in Germany“ hat die Erfolgsgeschichte des Unternehmens Gira seit der Gründung 1905 geprägt. Ein hoher Anspruch an Perfektion in jeder Hinsicht, das Streben nach Innovationsführerschaft und ein wegweisendes Design-Verständnis sind die Basis stetigen Wachstums. Um diesen Weg fortführen zu können, investiert Gira kontinuierlich in Entwicklung und Produktion sowie in Aus- und Weiterbildung.