Jalousiesteuerung im Smart Home – stellt alles andere in den Schatten

Mehr erfahren

Gira System 3000 Jalousiesteuerung

Mehr erfahren

In einer Welt zwischen An und Aus sind wir Sonnenbändiger oder Schattenspieler. Dirigieren Sie das Hell und Dunkel per Fingertipp oder überlassen die Funktion Ihrer Jalousie ganz einfach der Tageszeit. Das spart nicht nur Energie, sondern spendet auch kühlen Schatten.

Jalousiesteuerung im Smart Home dirigieren.

Gerade hat es noch geregnet – jetzt blendet Ihnen schon die Sonne entgegen und heizt Ihr Zuhause unkontrolliert auf.

Doch Sie sind vorbereitet, schließlich gelingt die Jalousiesteuerung mit Gira spielend einfach. Ob mit einem Tastendruck, per Sprache oder App – im Smart Home steuern Sie Ihren Lichtbändiger so, wie es Ihnen gerade passt. Oder Sie überlassen die Jalousiesteuerung komplett Ihrem Smart Home. Dann schützt sich Ihr Zuhause automatisch vor zu viel Sonnenstrahlung – auch wenn Sie gar nicht daheim sind.

Lösungen zur Jalousiesteuerung per Schalter, Sprache und App können Sie im Gira System 3000, Gira eNet SMART HOME und im Gira KNX umsetzen.

Jalousien per App am Smartphone oder Tablet steuern.

Ob Sie gerade in Ihrer Arbeit vertieft sind oder es sich auf der Couch gemütlich gemacht haben: Mit Ihrem Smartphone können Sie Ihr Jalousie überall im Haus steuern oder einfach nachsehen, in welcher Position sie sich gerade befindet. Im Gira System 3000 stellen Sie dazu eine Direktverbindung per Bluetooth zwischen Jalousieschalter und Smartphone her. Nun lässt sich die Jalousie entweder direkt über die App steuern oder Sie legen Zeitpläne an, nach denen die Jalousiesteuerung erfolgen soll. Beispielsweise soll Sie im Sommer immer zur Mittagszeit ausfahren, wenn die Sonne am stärksten scheint. Im Gira eNet SMART HOME und Gira KNX gelingt die Jalousiesteuerung über die App sogar von unterwegs.

Je nachdem, welches Smart-Home-System Sie besitzen, regeln Sie die Jalousiesteuerung entweder über die eNet SMART HOME App, die Gira System 3000 Bluetooth App oder die Gira Smart Home App.

Jalousiesteuerung im Gira KNX Smart Home umsetzen.

Im KNX Smart Home steuern Sie Ihre Jalousie per Sprache, App oder per Tastendruck direkt am Schalter. Um von allen drei Möglichkeiten zu profitieren benötigen Sie folgende Komponente:

Jalousiesteuerung im Gira System 3000.

Im Gira System 3000 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Jalousie direkt am Schalter oder per Bluetooth-App zu bedienen. Für die Schaltersteuerung benötigen Sie einen der Gira System 3000 Bedienaufsätze, die Sie mit einer Gira Designlinie Ihrer Wahl kombinieren können. Für die Jalousiesteuerung eignet sich beispielsweise ein Bedienaufsatz mit Wippschalter, das Gira System 3000 Jalousie- und Schaltuhr Display oder der Gira System 3000 Touchaufsatz.

Die Schalter können Sie entweder per Tastendruck bedienen oder mit Ihrem Smartphone per Bluetooth verbinden. Über die Gira System 3000 Bluetooth App haben Sie außerdem die Möglichkeit, bequem auf die Zeitschaltfunktion zuzugreifen. So gelingt die Jalousiesteuerung im System 3000 auch automatisch.

Kabellose Jalousiesteuerung per Funk im Gira eNet SMART HOME.

Das Gira eNet SMART HOME besteht aus einem kabellosen Netzwerk, weshalb die Schalter zur Jalousiesteuerung mit der Funk-Technologie ausgestattet sein sollten. Dazu benötigen Sie den Gira eNet Funk Bedienaufsatz in Kombination mit den Gira System 3000 Einsätzen.

Jalousiesteuerung nachrüsten: Der Gira Home Assistant unterstützt Sie bei der Planung.

Möchten Sie Ihre Jalousie smart, bequem und flexibel steuern können? Im Gira eNet SMART HOME und im Gira System 3000 gelingt das Nachrüsten der dazugehörigen Schalter im Handumdrehen. Wie das funktioniert, lesen Sie in unserem Guide Smart Home nachrüsten nach.

Benötigen Sie zuvor Unterstützung bei der Auswahl der passenden Schalter? Der Gira Home Assistant hilft Ihnen dabei, genau die Smart-Home-Ausstattung zu finden, die zu Ihnen passt. Beantworten Sie dazu einfach grundlegende Fragen zu Ihrem Vorhaben. Wenn Sie möchten, finden Sie über den Gira Home Assistant auch Elektroinstallateure in Ihrer Nähe, die Ihnen bei der Planung und Umsetzung fachmännisch zur Seite stehen.

Gira Home Assistant

Finden Sie mit dem Gira Home Assistant innerhalb von zehn Minuten eine Jalousiesteuerung, die zu Ihnen passt.

Jetzt loslegen

FAQs – Häufig gestellte Fragen zum Thema Jalousiesteuerung.

Wie funktioniert ein Jalousieschalter?

Mit einem Jalousieschalter steuern Sie die Position Ihrer Jalousie. Meist handelt es sich dabei um einen Wippschalter. Drücken Sie auf den oberen Teil der Wippe, fährt die Jalousie nach oben. Drücken Sie auf den unteren Teil der Wippe, fährt sie nach unten.

Mit dem Gira System 3000 Touchaufsatz gelingt die Steuerung Ihrer Jalousie über eine berührungsempfindliche Oberfläche. So lässt sich die exakte Position einfach per Fingerwisch direkt am Schalter umsetzen. Darüber hinaus können Sie die Jalousieschalter im Gira System 3000 auch aus der Entfernung per Bluetooth-App bedienen.

Wie funktioniert die Jalousiesteuerung mit Funk?

Ähnlich dem Gira System 3000 können Sie Ihre Jalousie im Gira eNet SMART HOME kabellos über Funk steuern. Dazu benötigen Sie den Gira eNet Funk Bedienaufsatz in Kombination mit dem Gira System 3000 Funktionseinsatz. Über Funk lässt sich dieser auch mit Ihrem Smartphone aus der Entfernung bedienen.

Kann ich mit Alexa meine Jalousie steuern?

Im Gira KNX Smart Home und im Gira eNet SMART HOME können Sie Ihre Jalousie mithilfe eines Sprachassistenten steuern. Integrieren Sie dazu entweder Amazon Alexa oder den Google Assistant in Ihr Smart Home. Nun können Sie einen Sprachbefehl anlegen, der Ihre Jalousiesteuerung auslöst.

Tipp: Mit IFTTT (If this, then that) können Sie Ihre Jalousiesteuerung außerdem mit Funktionen anderer Geräte im Smart Home verknüpfen, um automatische Abfolgen zu erstellen. Legen Sie beispielsweise fest, dass Ihre Jalousie am Morgen nach oben fährt, sobald sich Ihr Radio einschaltet, um Sie sanft zu wecken.