Gira Wohnungsstation Video AP Plus

Mit Bildspeicher und polyphonen Klingeltönen

Die Gira Wohnungsstation Video AP Plus ist homogen in der Front und besitzt ein 5,6 cm [2,2“] großes TFT-Farbdisplay der neuesten Generation. Dank kapazitiver Sensortechnik lässt sie sich komfortabel über leichtes Berühren der Tasten bedienen. Für mehr Bediensicherheit können Internrufe und Schalthandlungen individuell mit Namen versehen werden. Die Freisprechfunktion reagiert so sensibel, dass der Sprecher nicht unmittelbar am Mikrofon stehen muss, um verstanden zu werden.

Neben den Features der Gira Wohnungsstation Video AP verfügt die Wohnungsstation Video AP Plus über zusätzliche Funktionen für eine noch komfortablere Nutzung. Im lokalen Bildspeicher kann nachgeschaut werden, wer bei Abwesenheit geklingelt hat. Zudem können eigene polyphone Klingeltöne auf der integrierten microSD-Speicherkarte gespeichert werden.

  • Integrierbar in die Gira Schalterprogrammme
  • Bedientasten mit kapazitiver Sensortechnik
  • Lautsprecher mit zuschaltbarem Mikrofon
  • Automatische Rufannahme bei Internruf
  • Lokaler Bildspeicher
  • 5,6 cm [2,2“] großes TFT-Farbdisplay
  • Statusanzeige und Menüführung im Display
  • Türöffnerautomatik
  • Zehn polyphone Klingeltöne aufspielbar
  • Karten-Slot für microSD-Speicherkarte

Integrierbar in die Gira Schalterprogrammme

Die Integration in die Gira Schalterprogramme ermöglicht ein einheitliches Erscheinungsbild von Türkommunikation und Elektroinstallation. Erhältlich für die Schalterprogramme Standard 55, E2, Event, Esprit, ClassiX, E 22 sowie Flächenschalter. Je nach Wunsch ist die Wohnugsstation auch ohne Rahmen installierbar.

5,6 cm [2,2“] großes TFT-Farbdisplay

Bei dem 5,6 cm [2,2“] großen TFT-Farbdisplay der neuesten Generation profitiert der Nutzer von einer guten Sichtbarkeit aus verschiedenen Blickwinkeln und hoher Tiefenschärfe, besonders dann, wenn der Besuch etwas weiter von der Tür entfernt steht. Darüber hinaus sind Systemeinstellungen per On-Screen Display, ähnlich wie bei TV-Geräten möglich. Das Display schaltet sich automatisch ein, sobald es an der Tür klingelt, kann aber auch auf manuellen Betrieb umgestellt werden.

Bedientasten mit kapazitiver Sensortechnik

Ein besonderes Merkmal der Gira Wohnungsstation Video AP Plus ist die homogene Front des Gerätes, auf der die Bedientasten integriert sind. Die Tasten sind mit kapazitiver Sensortechnik ausgestattet, die schon auf leichteste Berührungen reagieren.

Lautsprecher mit zuschaltbarem Mikrofon

Die Sprecheinrichtung ist mit einer Sprachwaage ausgestattet. Automatisch aktiviert sich das Mikrofon dort, wo der Pegel stärker ist. Sind die Umgebungsgeräusche vor der Haustür besonders laut, kann der Sprecher an der Wohnungsstation per Tastendruck mit der Durchsetzungsfunktion das Mikrofon aktivieren.

Türöffnerautomatik und automatische Rufannahme bei Internruf

Beides wird optional vom Elektromeister freigeschaltet und kann danach über das Menü aktiviert werden. Die Funktionen sind komfortabel z.B. für Arztpraxen und ermöglichen die selbstständige Öffnung der Tür sowie das direkte Hineinsprechen oder -hören z.B. vom Empfang ins Behandlungszimmer des Arztes und umgekehrt.

Lokaler Bildspeicher

Bei jedem Klingeln werden, je nach Einstellung, bis zu drei Bilder aufgenommen und gespeichert. So kann man bei Abwesenheit nachträglich sehen, wer vor der Tür gestanden hat. Während eines Gespräches können auf Wunsch auch manuell Bilder aufgenommen werden.

Karten-Slot für microSD-Speicherkarte

Auf die integrierte microSD-Speicherkarte lassen sich bis zu zehn eigene polyphone Klingeltöne aufspielen. Die microSD-Speicherkarte wird bei der Installation auf der Geräte-Rückseite eingesteckt, so dass das harmonische Erscheinungsbild nicht beeinträchtigt wird.

Broschüre
Gira Türkommunikations-System

Kostenlos bestellen/downloaden

Installation

Die Gira Wohnungsstation Video AP Plus kann in zwei Schritten einfach installiert werden: Bei der Rohmontage wird zunächst die Grundplatte mit den Anschlussklemmen auf der Wand montiert. So kann eine Vorverdrahtung ohne das Gerät erfolgen. Später wird die Station direkt auf der Montageplatte eingerastet, wodurch automatisch die Kontaktierung mit dem Gerät gegeben ist.

Technische Daten

Spannungsversorgung:

26 V DC ± 2 V (Busspannung)

Anschlüsse:

2-Draht-Bus:
2 Schraubklemmen

Etagenruftaster:
2 Schraubklemmen

Zusatzversorgung:
2 Schraubklemmen

Temperaturbereich:

0 ºC bis +50 ºC

Abmessungen:

B 55 x H 127 x T 21 mm

Farbsystem TFT-Farbdisplay:

PAL

Bildschirmdiagonale:

5,6 cm [2,2"]

Bildschirmauflösung:

320 x 240 (H x V), QVG

Installationsart:

Aufputz

Download

Gira Wohnungsstation Video AP

Bestell-Nr 1748 10

PDF, 367,4 KB

Download

Wohnungsstation Video AP Plus

Gebrauchsanleitung (Für Bestell-Nr. 1279.. gültig nur ab Index 10)

Bestell-Nr 1239 .., 1279 ..

PDF, 1,5 MB

Download

Gira Türkommunikations-System

Bestell-Nr 1736 10

PDF, 4,4 MB

Download

Gira für zu Hause

Bestell-Nr 19111 10

PDF, 7,2 MB

Download

Wohnungsstationen Video AP

TOP