Gira Türsprechanlage System 106 in Verkehrsweiß vor Hauseingang

Stilvoll & sicher Gäste empfangen: Alles zur Nachrüstung von Türsprechanlagen bei Gira

Stilvoll & sicher Gäste empfangen: Alles zur Nachrüstung von Türsprechanlagen bei Gira

Hochwertige Türsprechanlagen: Mit Gira bieten sich Ihnen edle und praktische Möglichkeiten.

  • Empfangen Sie Gäste schon an der Tür mit einer stylishen Sprechanlage und Kamera, die ihrem Besuch die Möglichkeit gibt, mit Ihnen zu kommunizieren
  • Eine individualisierbare Modullösung im hochklassigen Design bietet das Gira System 106
  • Die Gira Türstation AP ist die robuste Empfangslösung für stilbewusste Pragmatiker

Sind Sie schon vor langer Zeit in Ihr Eigenheim gezogen oder haben Sie gerade ein Häuschen gekauft, das noch nicht modernisiert wurde? Vermutlich kommen Ihnen viele Stellen in den Sinn, an denen eine Erneuerung – ästhetischer oder technologischer Art – dringend notwendig wäre. Viele Modernisierer beginnen nachvollziehbarerweise beim wichtigsten Aspekt des Wohnkomforts: Der Sicherheit. Dazu gehört auch zu wissen, wer vor der Tür steht – und was die Person von Ihnen möchte. Und das geht nicht ohne eine funktionale Außenstation. Bei älteren Häusern sind moderne Türstationen außen und Wohnungsstationen innen, die Ihnen durch eine hochwertige Außenkamera ein gutes Bild Ihrer Besucher vor der Haustür bieten und Sie mit den Gästen auch noch in hochwertiger Klangqualität kommunizieren lassen, selten verbaut. Das können Sie mit Gira zum Glück leicht nachholen. Doch welche Möglichkeiten haben Sie bei einer Nachrüstung von Türsprechanlagen bei Gira? Und wie setzen sich diese Produkte zusammen?

Die Nachrüstung von Türsprechanlagen mit dem Gira System 106.

Das Gira System 106: Ihre individualisierbare Modullösung im hochklassigen Design

Wer sich endlich eine echte Türstations-Designperle statt einer verrosteten Klingel an die Hausfassade holen möchte und dabei auch wählen will, wie genau sich die Türsprechanlage zusammensetzt, fährt mit dem Gira System 106 absolut richtig. Dieses können Sie nämlich ganz leicht aus unterschiedlichen Hightech-Modulen zusammensetzen – genau so, wie Sie es brauchen. Die Module werden einfach in ein hochwertiges Gehäuse eingesetzt und ihre Anordnung ist sowohl vertikal, horizontal, als auch im Quadrat möglich. Aus diesen Modulen können Sie wählen: Das Gira Ruftastenmodul 106 beherbergt die Klingelfunktion. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Namen per Laser in die Metalltasten gravieren zu lassen; oder Sie wählen die zweite Variante, in der Ihr Name von hinten beleuchtet wird.

Ein ganz entscheidender Aspekt für eine Türsprechanlage ist natürlich die Kommunikation über Audio. Im Gira Sprachmodul 106 ist ein hochwertiges Mikrofon verbaut. Die Sprachqualität wird zusätzlich durch eine Hintergrundgeräusch-Unterdrückungsfunktion veredelt. Der Lautsprecher ist selbstverständlich wetterfest.

Das Gira System 106: Die Module Klingel, Namensschilder und Sprechfunktion lassen sich individuell anbringen.

Glasklar sehen, wer vor der Tür steht

Wer genau sehen will, wer sich da im Vorgarten herumdrückt, dem sei das Gira Kameramodul 106 empfohlen. Durch dessen hohe Lichtempfindlichkeit, weite Aufnahmewinkel und Gegenlichtkompensation zeigt die Kamera Ihnen innen am Gegenstück der Türstation – der Wohnungsstation im Haus – scharfe und klare Bilder vom Geschehen vor Ihrer Haustür. Und wer möchte nicht schon beim ersten Klingeln die strahlenden Gesichter der eigenen Enkel oder Großeltern auf dem erblicken, wenn sie an Weihnachten zu Besuch kommen? Die hochwertige Kamera dieser Außenstation macht es möglich. Geschützt ist die Kamera durch eine bruch- und kratzfeste Scheibe aus Schwarzglas. Und das ist auch optisch ein absolutes Highlight.

Wenn Sie Ihren Gästen außer Ihrem Namen auf dem Klingelschild bisher keine Anhaltspunkte zu Ihrem Standort baten, schafft das Gira Infomodul 106 Abhilfe: Stellen Sie Ihre Hausnummer, Ihr Unternehmenslogo oder andere Informationen elegant und sichtbar dar.

Und damit sich auch Ihre gebetenen Gäste und spontanen Besucher draußen an Ihrem Türsystem spielend leicht zurechtfinden, zeigt das Gira Anzeigemodul 106 den Personen vor der Tür über entsprechende Symbole, was gerade passiert: Wann sie sprechen können oder sollen, oder auch wann die Tür von Ihnen geöffnet wird.

Die Maße der Module sind gleich, weshalb Sie mit dem Gira System 106 stets flexibel bleiben.

Jedes einzelne Modul des Sytems ist 106,5 x 106,5 mm groß. Die Komponenten können Sie nach Wunsch (und Beschaffenheit der von Ihnen gewählten Anbringungsfläche) hochkant, horizontal oder auch quadratisch anordnen. Optisch ist das Gira System 106 kaum zu übertreffen: Die flachen, puristisch designte Metallplatten fügen sich optimal in jede Umgebung und sind dabei aufgrund ihrer Materialeigenschaften noch unheimlich robust. Eine erstklassige Lösung für Individualisten, die auf eine edle Gestaltung Wert legen.

Die Gira Türstation AP: Die fertige Lösung für stilbewusste Pragmatiker

Die modulare Lösung des System 106 ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Wenn Sie für die Nachrüstung von Türsprechanlagen bei Gira nach einer sofort einsatzfähigen, stylishen, und durch das Material Thermoplast ebenso robusten Variante suchen, bietet auch die Gira Türstation AP großen Komfort beim Empfang von Besuch noch vor dem Eintreten ins Haus.

Mit der Gira Wohnungsstation bringen Sie Eleganz in Ihren Flur.

Die Gira Türstation AP ist bruchsicher, UV-stabil, spritzwassergeschützt und perfekt für Ihren Außenbereich gewappnet. Sie ist zudem als Aufputz- oder Unterputz-Version erhältlich. Zur Grundausstattung dieser hochwertig klassisch designten Türstation gehören Lautsprecher, Mikrofon und natürlich Klingeltaste. Die hinterlegten Namensschilder können Sie praktisch, ohne den Rahmen zu öffnen, austauschen. Langlebige LEDs beleuchten die Tasten je nach Wahl in blau oder weiß.

Hier weitere Informationen zu den smarten Produkten: