Japandi Interior Wohnzimmer

Japandi: Fernost trifft auf das nordische Skandinavien

Japandi: Fernost trifft auf das nordische Skandinavien

Wenn östlicher und nordischer Wohnstil miteinander verschmelzen, entsteht daraus ein minimalistisches Wohnkonzept mit warmer Wohlfühlatmosphäre. Die Verbindung von nordischem "Hygge“ und japanischem "Wabi-Sabi“ charakterisiert den ganz besonderen Einrichtungsstil Japandi.

Skandinavien und Japan passen erstaunlich gut zusammen. Zumindest ergeben die Einrichtungsstile der beiden Kulturen eine harmonische Ergänzung. In Japan bezieht sich "Wabi-Sabi" auf eine Philosophie, die Akzeptanz von Vergänglichkeit und Unvollkommenheit ausdrückt. Das nordische "Hygge"-Konzept drückt mit seiner warmen Wohlfühlatmosphäre hingegen rustikale Gemütlichkeit aus. Japandi verbindet die beiden Konzepte zu einem unbeschwerten Wohnstil.

Harmonie, Wärme und Funktionalität als Kernelemente von Japandi.

Warme, natürliche und miteinander harmonierende Farben wie Beige, Grün, Grau und ein dezentes Braun sind für diesen Einrichtungsstil entscheidend. Von Funktionalität geprägt, zeichnet sich Japandi durch einen minimalistischen und aufgeräumten Stil aus, der gleichzeitig auch Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlt. Ein harmonisches Gesamtbild ergibt sich hier mit wohlgesetzten Akzenten. Reine Deko-Objekte zählen allerdings zur Ausnahme. Die Designlinien Gira E2 und Gira E3 fügen sich aufgrund Ihres schlichten Designs nahtlos in den Einrichtungsstil ein.

Japandi Wohnstil Schlafzimmer
Das klare und reduzierte Design des Gira E2 Schalters fügt sich ideal in die warme Atmosphäre von Japandi ein.

Wie für Japandi gemacht: Gira E2 passt mit schlichter Form und Farbe.

Mit schlichter Form und dezenter Farbe spiegelt die Designlinie Gira E2 das Konzept Japandi stilsicher wieder. An der Wand montiert, sorgt der Schalter für stimmige Kontraste und etabliert sich somit als angenehmer Blickfang im minimalistischen Interior.
Die zeitlosen Farbvarianten Schwarz matt, Anthrazit, Grau und Reinweiß seidenmatt sorgen dabei für natürliche Eleganz im Raum und ergänzen das warme Farbschema stimmig. Auch die weiteren Farbvarianten Alu, Edelstahl und Reinweiß glänzend unterstreichen den gepflegten Stil.

Japandi Wohnstil Gira E2
Der ikonische Gira E2 Schalter in Schwarz matt setzt im Japandi Wohnstil passende Akzente.

Gira E3 bringt mit sanften Akzenten Harmonie und Ordnung in den Raum.

Die Schalter der Gira E3 Designlinie bestechen mit gegensätzlicher, aber dennoch harmonische Formsprache aus eckigen Wippen und abgerundeten Rahmen. Damit bilden Sie die idealen Akzente im Japandi Wohnstil. Warme Farbvarianten wie Hellgrau Soft-Touch, Grau Soft-Touch, Umbra Soft-Touch und Sand Soft-Touch heben die Schalter zudem subtil im minimalistischen Einrichtungsstil hervor.

Gira System 3000 Jalousie- und Lichtsteuerung in E3 Designlinie
Der charakteristische Rahmen aus der Designlinie Gira E3 setzt in der Farbvariante Grau Soft-Touch einen deutlichen und gleichzeitig subtilen Akzent.

Funktionalität: das Herzstück von Japandi im System 55 verankert.

Das funktionale Konzept von Japandi finden Sie auch in den Schaltern von Gira wieder. So basieren die Designlinien Gira E2 und Gira E3 auf dem flexiblen Gira System 55. Mit diesem einzigartige Baukastensystem haben Sie die Möglichkeit, Funktionalität und Design der Schalter nach Ihren Wünschen zu gestalten: Mit über 300 verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten können Sie Ihrem Wohnstil eine ganz individuelle Note verleihen. Funktionalität ist eben nicht nur das Herzstück von Japandi, sondern auch von unseren Schaltern.

Mit Japandi zur minimalistischen Gemütlichkeit.

Mit dem Japandi Wohnstil schaffen Sie eine reduzierte und gemütliche Wohnumgebung bei sich Zuhause. Designlinien wie Gira E2 und Gira E3 setzen dabei subtile und funktionale Akzente im Raum, welche die minimalistische Gemütlichkeit stilsicher unterstreichen.

Weitere Inspiration für Ihr Zuhause finden Sie hier: