Gira Funk-Schaltaktor Mini

Gira Funk-Schaltaktor Mini

Der Gira Funk-Schaltaktor Mini ermöglicht das Schalten elektrischer Lasten per Funk. Durch seine kompakte Bauweise findet das Gerät z. B. im Leuchten-Baldachin Platz, bei einer ausreichenden Berührungs-sicherheit kann es auch hinter Steckdosen eingesetzt werden.

Dem Gira Funk-Schaltaktor Mini können bis zu 14 Funk-Kanäle zugeordnet werden. Der Vorteil: Mobile Geräte, Stehleuchten und sämtli- che Außensteckdosen können per Funk zentral aus- und eingeschaltet werden.

Weitere Produktmerkmale

  • Bei Empfang eines Funk-Wächter-Telegramms schaltet der Schaltaktor für eine Nachlaufzeit von ca. 1 Minute ein.
  • Der Schaltaktor kann in bis zu 5 Lichtszenen eingebunden werden. Diese werden mit entsprechenden Funk-Sendern (z. B. Handsender Komfort) aufgerufen und gespeichert.
  • Automatisches Zuordnen einer vorhandenen Alles-ein- bzw. Alles-aus-Taste.
  • Lichtregelung mit einem Funk-Präsenzmelder im 2-Punkt-Betrieb (Last ein- oder ausgeschaltet).
  • Hinweis: Es kann keine Kombination aus Präsenzmelder und Wächter zugeordnet werden.

Schaltleistung

  • 1000-W-Glühlampen
  • 1000-W-HV-Halogen
  • 750-VA-NV-Halogen bei gewickeltem Trafo mit mind. 85 % Nennlast
  • 750-W-NV-Halogen, Gira Tronic-Trafo
  • 500-VA-Leuchtstofflampen, unkompensiert
  • 400-VA-Leuchtstofflampen, parallel kompensiert
  • 1000-VA-Leuchtstofflampen, Duo-Schaltung

Bei „Energiesparlampen” auf hohe Einschaltspitzenströme achten. Eignung der Lampen vor dem Einsatz prüfen!

Technische Daten

Spannungsversorgung

AC 230 V, 50 Hz

Schaltkontakt

Relaiskontakt 8 A

Empfangsfrequenz

433,42 MHz

Temperaturbereich

-20 ºC bis +55 ºC

Schutzart

IP 20

Abmessungen

∅ 52 x x H 23 mm

Aktoren

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok