Gira System 2000 Uni-LED-Dimmeinsatz

Gira System 2000 Uni LED Dimmeinsatz 900x480

Schonendes und flackerfreies Dimmen mitautomatischer Wahl der Betriebsart

Mit dem Gira System 2000 Uni-LED-Dimmeinsatz können Leuchten komfortabel in ihrer Helligkeit reguliert werden – für individuelle Lichtstimmungen und reduzierten Energieverbrauch. Dieser Dimmeinsatz ist universell einsetzbar, denn er misst sich automatisch auf alle gängigen Leuchtmittelarten ein: Dimmbare HV-LED- und CFLi- (Kompaktleuchtstofflampen), Glüh- und HV-Halogenlampen sowie NV-Halogen- und LED-Lampen mit induktiven Trafos, NV-Halogenlampen mit Tronic Trafos. Im Bedarfsfall lassen sich die Betriebsarten Phasenan- und -abschnitt auch manuell wählen. Eine LED zeigt die aktuelle Betriebsart an. Für den Einsatz als Tastdimmer ist zusätzlich ein Schalt- oder Dimm-Aufsatz aus dem Gira System 2000 notwendig. Es können darüber hinaus auch Aufsätze für automatische Lichtsteuerung verwendet werden — zum Beispiel lässt sich durch die Kombination mit dem Gira Präsenzmelder Komfort-Aufsatz auf einfache Weise eine Konstantlichtregelung realisieren. Der Uni-LED-Dimmeinsatz besitzt einen elektronischen Kurzschluss-Schutz sowie einen elektronischen Übertemperaturschutz. Um den Dimmer von verschiedenen Stellen im Raum aus zu betätigen, können mechanische Taster oder Gira Nebenstellen-Einsätze als Nebenstellen angeschlossen werden.

Schonendes Einschalten durch Softstart

Der Uni-LED-Dimmeinsatz bietet ein lampenschonendes Einschalten durch Softstart. Die Einschalthelligkeit ist dauerhaft speicherbar, auch die Minimalhelligkeit kann eingestellt werden, um Flackern zu vermeiden. Mit einem Tastaufsatz bietet der Uni-LED-Dimmeinsatz eine intuitive 2-Flächen- Bedienung: Ein kurzer Tastendruck schaltet das Licht ein.Ein langer Tastendruck auf die obere bzw. untere Wippenhälfte dimmt die Beleuchtung heller bzw. dunkler.

Installation

Der Uni-LED-Dimmeinsatz eignet sich für die Montage in UP-Gerätedosen. Ein Anschluss von Nebenstellen (2-Draht oder 3-Draht) ist möglich. Der LED- Dimm-Einsatz kann mit und ohne Neutralleiter-Anschluss betrieben werden. Einige LED- und CFLi-Leuchtmittel machen zur Vermeidung von Flackererscheinungen jedoch den Neutralleiter-Anschluss erforderlich.

Technische Daten

Nennspannung:

AC 230 V, 50/60 Hz

Standby Leistung:

max. 0,5 W

Anschlussleistung:

Glühlampen: 20 bis 420 W

HV-Halogenlampen: 20 bis 420 W

Tronic-Trafos: 20 bis 420 W

Induktive Trafos: 20 bis 420 VA

HV-LED-Lampen:
typ. 3 bis 100 W im Anschnitt
typ. 3 bis 200 W im Abschnitt

CFLi: typ. 3 bis 100 W

Umgebungstemperatur:

+5 °C bis +45 °C

Download

Kompensationsmodul LED

Gebrauchsanleitung.

Bestell-Nr 2375 00

PDF, 751,7 KB

Download

LED Dimm-Einsatz

Bestell-Nr 18681 10

PDF, 108,5 KB

Download

Dimmen

TOP