Gira System 2000 Uni-LED-Dimmeinsatz

Gira System 2000 Uni LED Dimmeinsatz 900x480

Schonendes und flackerfreies Dimmen mitautomatischer Wahl der Betriebsart

Mit dem Gira System 2000 Uni-LED-Dimmeinsatz können Leuchten komfortabel in ihrer Helligkeit reguliert werden – für individuelle Lichtstimmungen und reduzierten Energieverbrauch. Dieser Dimmeinsatz ist universell einsetzbar, denn er misst sich automatisch auf alle gängigen Leuchtmittelarten ein: Dimmbare HV-LED- und CFLi- (Kompaktleuchtstofflampen), Glüh- und HV-Halogenlampen sowie NV-Halogen- und LED-Lampen mit induktiven Trafos, NV-Halogenlampen mit Tronic Trafos. Im Bedarfsfall lassen sich die Betriebsarten Phasenan- und -abschnitt auch manuell wählen. Eine LED zeigt die aktuelle Betriebsart an. Für den Einsatz als Tastdimmer ist zusätzlich ein Schalt- oder Dimm-Aufsatz aus dem Gira System 2000 notwendig. Es können darüber hinaus auch Aufsätze für automatische Lichtsteuerung verwendet werden — zum Beispiel lässt sich durch die Kombination mit dem Gira Präsenzmelder Komfort-Aufsatz auf einfache Weise eine Konstantlichtregelung realisieren. Der Uni-LED-Dimmeinsatz besitzt einen elektronischen Kurzschluss-Schutz sowie einen elektronischen Übertemperaturschutz. Um den Dimmer von verschiedenen Stellen im Raum aus zu betätigen, können mechanische Taster oder Gira Nebenstellen-Einsätze als Nebenstellen angeschlossen werden.

Schonendes Einschalten durch Softstart

Der Uni-LED-Dimmeinsatz bietet ein lampenschonendes Einschalten durch Softstart. Die Einschalthelligkeit ist dauerhaft speicherbar, auch die Minimalhelligkeit kann eingestellt werden, um Flackern zu vermeiden. Mit einem Tastaufsatz bietet der Uni-LED-Dimmeinsatz eine intuitive 2-Flächen- Bedienung: Ein kurzer Tastendruck schaltet das Licht ein.Ein langer Tastendruck auf die obere bzw. untere Wippenhälfte dimmt die Beleuchtung heller bzw. dunkler.

Installation

Der Uni-LED-Dimmeinsatz eignet sich für die Montage in UP-Gerätedosen. Ein Anschluss von Nebenstellen (2-Draht oder 3-Draht) ist möglich. Der LED- Dimm-Einsatz kann mit und ohne Neutralleiter-Anschluss betrieben werden. Einige LED- und CFLi-Leuchtmittel machen zur Vermeidung von Flackererscheinungen jedoch den Neutralleiter-Anschluss erforderlich.

Technische Daten

Nennspannung:

AC 230 V, 50/60 Hz

Standby Leistung:

max. 0,5 W

Anschlussleistung:

Glühlampen: 20 bis 420 W

HV-Halogenlampen: 20 bis 420 W

Tronic-Trafos: 20 bis 420 W

Induktive Trafos: 20 bis 420 VA

HV-LED-Lampen:
typ. 3 bis 100 W im Anschnitt
typ. 3 bis 200 W im Abschnitt

CFLi: typ. 3 bis 100 W

Umgebungstemperatur:

+5 °C bis +45 °C

Dimmen

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok