Das Eckige muss ins Runde

Das Eckige muss ins Runde

Ob eckig in rund oder rund in eckig, ob schwarz auf rosé oder monochrom in weiß: Architektur ist Experiment und Kunst zugleich.

In der Architektur entstehen Kontraste durch die Kombination unterschiedlicher Formen oder Materialien. Breit zu schmal, hoch zu niedrig, spiegelnd zu stumpf oder konkav zu konvex: Mit dem Spiel der Formen und Farben werden Abhängigkeitsverhältnisse geschaffen, die je nach Anwendung dafür sorgen, dass Bauteile besonders betont oder im Hintergrund gehalten werden. Kontrastreiche Architektur wirkt stark und unabhängig, während monochrome Gestaltung oftmals fließender und weicher scheint. Im denkmalgeschützten Vierkanthof in Meerbusch bei Düsseldorf ist die Vorliebe von mo.studio klar erkennbar: Schwarz und weiß bilden den raumgreifenden Kontrast, der sich als Gestaltungslinie durch das gesamte Gebäude zieht.

raumprobe Collage Kontraste Referenz mo.studio
Kontraste sind das gestaltprägende Element im Vierkanthof von mo.studio (Foto: Julia Reschucha)

Harmonie und Kontrast muss kein Widerspruch sein

Das Schöne am Spiel mit Formen und Farben? Dass es kein richtig oder falsch, sondern unzählige Gestaltungsvarianten gibt, die auf ihre Art und Weise ein Design ergeben. Das Gira System 55 beispielsweise bietet ArchitektInnen und PlanerInnen eine Spielwiese, auf der sie sich austoben und ihrer Kreativität freien Raum lassen können. Wie bei einem Baukastensystem werden Rahmen und Schalteinsatz individuell gewählt und beliebig kombiniert. 90 Rahmendesigns treffen dabei auf sieben Designlinien und werden zu einer Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Aber auch unabhängig vom System 55 bietet das Produktportfolio ein übergreifendes Design, das zu einander passt.

raumprobe Collage Kontraste
Diverse Farb- und Materialkombinationen machen die Designlinien von Gira vielseitig einsetzbar.

Hotline
Architektur-Service

Senden Sie uns eine E-Mail.
Wir werden Ihnen schnellstmöglich schriftlich darauf antworten.

E-Mail senden

Rufen Sie
uns an

Wir sind gerne für Sie da.

+49 2195 602-8765

Werktags 8:00 – 16:00 Uhr