Bester Nichtwohnbau 2021

Bester Nichtwohnbau 2021

Auch in diesem Jahr lobt Heinze wieder den ArchitektenAWARD aus. Eingereicht werden können Objekte der letzten fünf Jahre aus dem Bereich Nichtwohnbau.

Die Projekte werden mit einem Gesamtpreisgeld von 40.000 € prämiert.

Nicht älter als fünf Jahre und nicht für den Wohnungsbau bestimmt: Das sind neben der architektonischen Raffinesse die beiden wichtigsten Kriterien für die Teilnahme am Award. Neben etablierten Architektinnen und Planerinnen werden in diesem Jahr auch Studierende aufgefordert, ihre Projekte einzureichen. Der Nachwuchspreis richtet sich an deutsche Architekturfakultäten und -fachbereiche und zeichnet am Ende die drei besten Nachwuchskonzepte aus den Bereichen Wohnungs- und Nichtwohnungsbau aus.

Geprüft und bewertet werden die Projekte anschließend von einer namhaften Jury, die in diesem Jahr aus Martin Henn, Kilian Kresing und Lisa Tiedje besteht. Doch auch das Publikum hat eine Stimme. Der eigens eingerichtete Publikumspreis gibt den Besucher*innen auf der Plattform die Chance, ihren Liebling auszuwählen und zum Sieg in dieser Kategorie zu verhelfen.

Uns von Gira gefällt dieser allumfassende Ansatz, weshalb wir den Award gerne sponsern und guter Architektur und auch dem Nachwuchs dazu verhelfen, sichtbar zu werden.

Heinze Award 2021 inklusive Projektbild und Gira als Sponsor
Der Heinze Award 2021 wird in diesem Jahr zum Thema Nichtwohnungsbau ausgelobt.

Hotline
Architekten-Service

Senden Sie uns eine E-Mail.
Wir werden Ihnen schnellstmöglich schriftlich darauf antworten.

E-Mail senden

Rufen Sie
uns an

Wir sind gerne für Sie da.

+49 2195 602-8765

Werktags 8:00 – 16:00 Uhr