Architecture Matters wird digital

Architecture Matters wird digital

Drei Tage treffen sich Akteure der Baubranche beim Speed-Dating, in Workshops und Expertengesprächen. Wo? Ganz digital.

Diskussionen über die Zukunft von Architektur und Stadt

Zum Thema "The Next Generation. Opportunities, Acceleration, Transformation" findet die Konferenz Architecture Matters in diesem Jahr vom 24. bis 26. März zum ersten Mal digital statt. Kuratiert von Nadin Heinich, können Sie sich an den drei Tagen sowohl auf offene als auch in der Teilnehmerzahl begrenzte Formate freuen, in denen zugehört, diskutiert und sich ausgetauscht werden darf.

Architecture Matters Veranstaltung in München
Die Konferenz findet in diesem Jahr zum ersten Mal als "digital Edition" statt. (Foto: Jan Graup)

Wir von Gira sind Partner der Veranstaltung, weil sie uns thematisch und inhaltlich überzeugt.

Im Vordergrund steht dabei die Vernetzung untereinander. Akteure aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Politik oder der Immobilienbranche versammeln sich, um sich mit der Zukunft von Stadt und Architektur auseinanderzusetzen.

Hotline
Architektur-Service

Senden Sie uns eine E-Mail.
Wir werden Ihnen schnellstmöglich schriftlich darauf antworten.

E-Mail senden

Rufen Sie
uns an

Wir sind gerne für Sie da.

+49 2195 602-8765

Werktags 8:00 – 16:00 Uhr