Das Gira System 55 ermöglicht volle Flexibilität mit über 90 Rahmendesigns

55 zum Quadrat

55 zum Quadrat

Bei Gira lautet die Antwort nicht 42, sondern 55. Und ist dabei so simpel wie innovativ. Das quadratische Grundmaß von 55 x 55 mm ermöglicht Kombinationen mit bis zu 90 verschiedenen Rahmendesigns.

Ein Baukasten zum kombinieren

Dabei ähnelt das System 55 in seiner Funktionalität einem Baukastensystem. Abdeckrahmen und Einsätze der Schalter und Steckdosen können beliebig miteinander kombiniert werden. Insgesamt sieben Designlinien mit über 90 Rahmendesigns bieten etliche Kombinationsmöglichkeiten. Und das Angebot geht über die konventionellen Produkte hinaus: Über 300 Funktionseinsätze wie beispielsweise das Gira Radio, Licht-, Jalousie-, Heizungs- oder Raumklimasteuerung oder die USB Spannungsversorgung können ebenfalls integriert werden.

Form, Farbe und Material

Nicht nur die Funktionseinsätze sind flexibel einsetzbar. Auch die Materialität, Farben und Designs offenbaren eine große Palette an Möglichkeiten. Der universelle Funktionseinsatz kann mit den Rahmen der Designlinien Gira E2, Gira Standard 55, Gira E3, Gira Esprit, Gira Event, Gira ClassiX und Gira TX_44 verbunden werden. Und wenn mehrere Schalter, Steckdosen und Einsätze nebeneinander verwendet sollen, bietet sich das Profil 55 an. Hiermit besteht die Möglichkeit, mehrere Elemente in einer optisch geschlossenen Leiste zu integrieren.

Hotline
Architektur-Service

Senden Sie uns eine E-Mail.
Wir werden Ihnen schnellstmöglich schriftlich darauf antworten.

E-Mail senden

Rufen Sie
uns an

Wir sind gerne für Sie da.

+49 2195 602-8765

Werktags 8:00 – 16:00 Uhr