Integration in Briefkastenanlagen

Gut kombiniert

 

Durch die Kooperation mit anderen Herstellern, wie z.B. der Firma Renz, lassen sich die Gira Türstationen auf Wunsch in vielfältige Briefkastenanlagen zur Unterputz, Aufputz- oder freistehenden Montage integrieren. Die Gehäuse sind auf Bestellung mit Ausschnitten erhältlich, in die die einzelnen Gira Funktionen, wie Ruftaster, Türlautsprecher, Info-Modul und Farbkamera eingesetzt werden können.

Zur Aufnahme der Funktionen in die Geräteplattformen ist ein spezielles Installationsprofil erforderlich, das in den Ausführungen 1fach bis 4fach erhältlich ist.

Installationsprofil

Das Installationsprofil aus Aluminium dient zur Integration von Funktionen der Gira Türstation Unterputz in Briefkastenanlagen, Frontplatten oder Türseiteneinbauten von z.B. JU-Metallwaren, Normbau, Renz. Der Höhenausgleich stellt sicher, dass sich die Funktionen auch bei unterschiedlichen Materialstärken bündig einbauen lassen. Die Befestigung des Installationsprofils erfolgt über Verschrauben durch die Frontplatte oder Verschrauben auf Befestigungsbolzen.

Montage

Die Montage ist einfach: Die Abdeckungen der Funktionen in die Frontplatte einsetzen, das Installationsprofil auf der Innenseite der Frontplatte aufsetzen und verschrauben und dann die Unterputz-Einsätze der Funktionen auf die Abdeckungen stecken.

Kontaktadresse

Zusätzliche Informationen erhalten Sie bei:

Erwin Renz
Metallwarenfabrik GmbH & Co KG
Boschstraße 3
71737 Kirchberg/Murr
Deutschland

Tel +49(0)7144-301-0
Fax +49(0)7144-301-185

www.renz-briefkasten.de

Integrationslösungen

TOP