Gira Keyless In

Was in der Automobilindustrie schon lange Standard ist, bietet Gira jetzt für die Gebäudetechnik: Keyless-In-Produkte für einen schlüssellosen Zugang in Räume und Gebäude. Die Technologie basiert auf elektronischen und biometrischen Systemen. Die beiden Varianten Fingerprint und Codetastatur können ohne weitere Steuerungskomponenten als alleinstehende Geräte oder innerhalb des Gira Türkommunikations-Systems installiert werden.

Sie lassen sich in die handelsübliche 58er-Unterputzdose montieren und außen wie innen kann Gira Keyless In in die Schalterprogramme integriert werden.

Keyless In Codetastatur

Die Gira Keyless In Codetastatur öffnet die Tür nach Eingabe der persönlichen Zahlenkombination.

Keyless In Fingerprint

Gira Keyless In Fingerprint beruht auf einem biometrischen System und nutzt das wahrscheinlich älteste Merkmal zur Identifizierung: den Fingerabdruck.

Sicherheitshinweise

Gira Keyless In sollte in sicherheitsrelevanten Bereichen nicht als Einzelgerät installiert werden. In Verbindung mit dem Gira Türkommunikations-System wird eine hohe Sicherheit gewährleistet, denn bei einer Integration können keine offenliegenden Kontakte von Unbefugten überbrückt werden.

Produkte

TOP