Gira Unternehmensgeschichte

Der Name Gira steht für moderne Gebäudetechnik mit System, die das Wohnen komfortabler, sicherer und energieeffizienter macht. Dafür bietet Gira intelligente Funktionen und benutzerfreundliche Geräte für die einfache und bequeme Steuerung von Beleuchtung, Heizung und Jalousien sowie von Türkommunikations-, Multimedia- und Sicherheitssystemen.

Den richtigen Rahmen für die Integration der verschiedenen Lösungen bieten ausgezeichnete Schalterprogramme mit hohem Designanspruch. Mit dem Geschäftsfeld Kunststofftechnik entwickelt und produziert Gira zudem auch spezielle Lösungen für die Medizin- und Pharmaindustrie.

Chronologie

1975
International erfolgreich

1970 startet das Familienunternehmen die exklusive Zusammenarbeit mit dem Designer Professor Odo Klose. Gemeinsam entwickelt man zunächst einen neuen, äußerst flachen Sensorschalter. Er ist die Grundlage für das 1975 präsentierte Schalter-Programm S-Komfort. Dessen elegante Formensprache und edle Materialität kommen auch international überaus gut an. Und überzeugen ebenso die Designexperten: Allein mit sieben iF Design Awards wird das neue Komplettprogramm ausgezeichnet.

Unternehmensgeschichte

TOP