Service
Referenzen

PEMA Tower in Innsbruck

In optimaler Lage befindet sich der PEMA Tower in Innsbruck - der Hauptbahnhof in nächster Nähe, ebenso die Einkaufsstraßen und die kulturellen Angebote.

Eyecatcher im Zentrum der Stadt

Im Herzen von Innsbruck - der Hauptbahnhof in nächster Nähe, ebenso die Einkaufsstraßen und die vielen kulturellen Angebote der Stadt – entstand ein 135 Meter langer Gebäudekomplex, an dessen Ende ein 49 Meter hoher Büro-Hotelturm thront. Für die Expertenjury war es keine leichte Aufgabe, sich bei acht Entwürfen des Architekten-Wettbewerbs in einer so wichtigen innerstädtischen Lage zu entscheiden. Dennoch fiel die Wahl der Jury einstimmig auf das Projekt der Wiener Architekten Henke und Schreieck.

Viele Aspekte mussten für diesen Bau berücksichtigt werden. Die Hauptstadt Tirols legt großen Wert auf ein in jeder Hinsicht vorbildliches Stadtbild. Ein neues Gebäude – besonders in dieser Dimension – soll eine Bereicherung für die Stadtentwicklung sein. Außerdem muss der Komplex den ökologischen und ökonomischen Anforderungen der Nachhaltigkeit entsprechen. Alle diese Vorgaben konnte das Wiener Architekturbüro erfüllen und mit weiteren Raffinessen punkten. Entstanden ist ein Eyecatcher im Zentrum der Stadt.

Bei solch einem Objekt spielt allerdings die Tiefgarage eine nicht unwesentliche Rolle, weshalb sie gleich drei Ebenen umfasst. Gigantische Ausmaße nehmen die darüber liegenden fünf Etagen ein mit einer Bruttogeschossfläche von knapp 21.000 m2. Doch der Bau wirkt keineswegs schwerfällig, vielmehr schlank, fast schon filigran. Das liegt einerseits an der waagerecht unterbrochenen Keramikfassade, andererseits an den gerundeten Ecken des Turms.

Spannend wie die außergewöhnliche Architektur zeigt sich der Nutzungs-Mix des multifunktionalen Gebäudekomplexes. Neben verschiedenen Büros, wie die Redaktion der Tiroler Tageszeitung, befinden sich darin auch das Bezirksgericht Innsbruck und eine Shoppinggalerie. Für die Inneneinrichtung haben die jeweiligen Nutzer externe Planer hinzugezogen. Qualitativ hochwertige Großraumbüros sorgen für eine entspannte Arbeitsatmosphäre - mit direktem Blick auf die Berge. Die moderne Inneneinrichtung setzt Akzente und wirkt stilvoll und hochwertig. Passend zum gesamten Ensemble haben sich die Innenarchitekten für die Schalterserie Gira E2 entschieden, deren reduziertes Design und klare Formensprache hervorragend zum innenarchitektonischen Konzept passt.

Herzstück des Gebäudes ist der 12-geschossige Turm, 49 Meter hoch. Damit haben die Architekten Henke und Schreieck einen Eyecatcher geschaffen, einen wahren Hotspot. Die ausgeführte Fassade besteht aus profilierten Keramikelementen. Innen befindet sich das elegante Designhotel Adlers mit 75 Zimmern und Suiten. Zusammen mit den Betreibern Sonja und Harald Ultsch hat sich der Hoteldesigner für die beiden Schalterlinien Gira Esprit und Gira E2 entschieden. Das Schalterprogramm Gira Esprit mit natürlicher Glasoberfläche passt besonders zu einer Architektur mit hohem ästhetischen Anspruch. Die Schalterserie Gira E2 überzeugt nicht zuletzt durch ihre minimale Linienführung, passend zur Architektur des Gebäudes.

Projekt

Hotel- und Bürohochhaus in Innsbruck
PEMA Immobilien GmbH
Bruneckerstraße 1
6020 Innsbruck
Österreich
Tel  +43 512 251 276
Fax +43 512 251 276 12
office@pema.at
www.pema.at

Architektur

Henke Schreieck Architekten ZT GmbH
Neubaugasse 2/5
1070 Wien
Österreich
Tel  +43 526 211 8
office@henkeschreieck.at
www.henkeschreieck.at

Produktinformation

Schalterprogramm Gira E2
Schalterprogramm Gira Esprit

Bildergalerie

In optimaler Lage befindet sich der PEMA Tower in Innsbruck - der Hauptbahnhof in nächster Nähe, ebenso die Einkaufsstraßen und die kulturellen Angebote.

Architektur: Henke Schreieck Architekten

Herzstück des Gebäudes ist der 12-geschossige Turm. Damit haben die Architekten Henke und Schreieck einen Eyecatcher geschaffen, einen wahren Hotspot.

Architektur: Henke Schreieck Architekten

Die moderne Inneneinrichtung setzt Akzente und wirkt stilvoll und elegant.

TT Inneneinrichtung: Architekten Schlögl & Süss


Fotos: Markus Bstieler

Qualitativ hochwertige Großraumbüros sorgen für eine entspannte Arbeitsatmosphäre - mit direktem Blick auf die Berge.

TT Inneneinrichtung: Architekten Schlögl & Süss

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok