Service
Newsroom

Herzlich Willkommen im Gira Newsroom. Hier finden Sie alle aktuellen Informationen rund um das Unternehmen auf einen Blick – von Produktneuheiten über Pressemitteilungen bis hin zu den neuesten Aktivitäten in verschiedenen sozialen Netzwerken.

Alle Pressemitteilungen und Kontakt

E-Handwerk

16. Aug 2018

Jeder Vierte ist auf dem Weg zum intelligenten Zuhause
Riesige Chance für die moderne Gebäudetechnik

Das Marktforschungsinstitut Bitkom Research ist immer am Puls der Zeit. Auch was das Smart Home betrifft. Ganz aktuell hat Bitkom ermittelt, dass bereits jeder Vierte "auf dem Weg zum intelligenten Zuhause" ist. Die Zahl hinter der Schlagzeile: 26% der Bundesbürger besitzt mindestens eine Smart Home-Anwendung. Die Spitzenreiter sind intelligente Beleuchtungssysteme, Video-Überwachung und Sprachassistenten. Bitkom-Präsident Achim Berg kommentiert diese Studienergebnisse im Vorfeld der IFA: "Wir erleben gerade den Durchbruch des Smart Home."

Und ein Ende der Rallye ist nicht abzusehen: Mehr als ein Drittel der Bundesbürger plant, sich in den nächsten zwölf Monaten mindestens eine smarte Anwendung für die eigenen vier Wände anzuschaffen. Die am meisten eingesetzte Steuerungszentrale im Smart Home ist derzeit das Smartphone (76%), 44% greifen auf ihr Tablet zurück, 38% auf eine Fernbedienung. Doch eine Wachablösung ist schon in Sicht: Bereits jetzt steuern 37% per Sprachassistent – noch vor zwei Jahren waren es erst 2%!

Diese Zahlen und Perspektiven eröffnen natürlich auch Herstellern wie Gira und dem Elektrohandwerk riesige Chancen. Und das ist die zweite gute Nachricht: Knapp die Hälfte aller Smart Homer haben sich bei der Installation ihrer Haustechnik professionelle Hilfe von einem Techniker, Handwerker oder Installateur geholt (48%). Das lässt uns vermuten, dass in diesen Fällen System-Lösungen realisiert wurden – also ein kabelgebundenes KNX System zum Einsatz kam oder eine Funkbus-Lösung wie etwa eNet SMART HOME. Eigentlich überflüssig zu ergänzen, dass Gira für beide Systeme zahlreiche Produkte und Lösungen im Portfolio hat. Und klar ist auch, dass sich unsere Lösungen ebenfalls über Sprachassistenten steuern lassen, in diesem Fall ist es Alexa in Kombination mit unserem kompakten Server Gira X1.

Und noch eine frohe Botschaft lässt sich den Bitkom-Studienergebnissen entnehmen: Zum smarten Zuhause würde sich gerne ein Drittel der Bundesbürger eine Beratung von einem Experten holen. Knapp zwei Drittel dieser Gruppe wäre sogar bereit, für eine solche Beratung zu bezahlen.

Wir fragen uns: Worauf warten Sie denn? Wer hier Hilfe sucht, sollte auf unserer Internetseite www.gira.de "Service" anklicken. Unter "Bauherren und Modernisierer" gibt es die Rubrik "Fachhändler in Ihrer Nähe suchen". Hier sind Smart Home-Spezialisten und System-Integratoren aufgelistet, geordnet nach Regionen und Postleitzahlen. Von da ab ist eine kompetente Beratung nur noch einen Mausklick entfernt …

2. Feb 2018

Pressekonferenz des ZVEI
Elektroindustrie brummt und brummt und brummt

Pressekonferenzen sind so eine Sache für sich – man weiß nie genau, was einen erwartet und ob sich die Teilnahme lohnt. Die Jahresauftakt-Pressekonferenz des ZVEI aber hat sich definitiv gelohnt, denn es gab überaus Erfreuliches zu hören, was das eben zu Ende gegangene Jahr betrifft: "Die deutsche Elektroindustrie zeigt sich stark wie lange nicht. Wir verzeichnen das beste Wachstum seit 2011." Dieses Resümee zog Dr. Klaus Mittelbach, Vorsitzender der ZVEI-Geschäftsführung. Und er fügte hinzu, dass Umsatz und Export in 2017 mit neuen Rekorden aufwarten konnten, auch die Zahl der Beschäftigten in der Branche sei nochmals deutlich gestiegen.

Die Umsatzerlöse lagen nach ersten Schätzungen bei rund 190 Milliarden Euro. Das sind rund 11 Milliarden mehr als im Jahr davor und selbst 8 Milliarden mehr als im bisherigen Rekordjahr 2007. Und das Allerschönste: So soll es nach ersten Prognosen auch weitergehen. Der Verband erwartet, dass die preisbereinigte Produktion der Branche 2018 um 3% wachsen wird. "Gleichzeitig gehen wir von einem Anstieg der Erlöse auf 196 Milliarden Euro aus", so Dr. Mittelbach. Mit anderen Worten: es brummt und brummt und brummt. Wie einst beim Käfer: auch der lief und lief und lief …

26. Okt 2017

Förderung für Start-up-Unternehmen
„Universal Home“ gründet mit Beteiligung von Gira „Innovations-Beschleuniger“

Gemeinsam mit dem Netzwerk "Universal Home" gründet Gira "Innovations-Beschleuniger" in Dortmund, eine Förderung für Start-Up-Unternehmen aus dem Bereich Smart Home und intelligentes Wohnen.

„Gustav und Richard Giersiepen gründeten Gira Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage eines Patents für eine von ihnen entwickelte innovative Produktidee“, sagt Christian Feltgen, in der Geschäftsführung der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG unter anderem für Forschung und Entwicklung zuständig. „Ihre Gründung war – so würde man heute sagen – ein Start-up in der damals noch jungen Elektrotechnik-Industrie.“ Nur dass diese vor 112 Jahren ganz ohne Unterstützung von außen durch staatliche Förderprogramme oder durch bereits etablierte Branchenunternehmen geschehen sei. Solch ein Unterstützungsprogramm für Start-up-Firmen ruft Gira jetzt gemeinsam mit Partnerunternehmen im Rahmen des Netzwerks „Universal Home“ ins Leben.

17. Mai 2017

Nachwuchs für das Smart Home
"Ausbildung Plus" ist ein voller Erfolg

Fachkräftemangel herrscht überall. Das Elektrohandwerk ist besonders betroffen, weil hier der Smart Home-Markt inzwischen so richtig brummt. Deshalb gibt es hier ein ernsthaftes Problem: Es fehlt an Nachwuchskräften für dieses Wachstumssegment. Wir versuchen einen Weg aus dieser Misere zu finden und haben die "Ausbildung Plus" ins Leben gerufen. Diese dreijährige Zusatzausbildung bietet Elektroinstallateuren die Möglichkeit, ihren Azubis während ihrer Ausbildungszeit eine Zusatzqualifikation zum Smart Home Spezialisten anzubieten. Der erste Jahrgang hat soeben die Zwischenprüfung bestanden. Grund für uns, eine Zwischenbilanz zu ziehen.

6. Dez 2016

ELMAR 2016
And the Winners are …

Am 30. November 2016 war es soweit: Die Initiative "Elektromarken. Starke Partner." hatte zum diesjährigen "Markenforum der Elektrobranche" geladen. Das Highlight des Abends war die feierliche Verleihung des ELMAR 2016. Unter den Gewinnern sind drei KNX-Spezialisten, die eng mit Gira zusammenarbeiten, und zwei Gira Aktiv Partner. Wir gratulieren ganz herzlich: Schlotz Gebäudetechnik, Schorndorf, sowie Elektromeisterbetrieb Marcel Reinecke, Simmerath (Platz 1 und 3 in der Kategorie bis 10 Mitarbeiter), EKonzept, Osnabrück, sowie Q-Data Service, Hamburg (Platz 2 und 3 in der Kategorie bis 30 Mitarbeiter), und Elektro Saegmüller, Starnberg (Platz 3 in der Kategorie über 30 Mitarbeiter).
Hier geht es zur Pressemeldung der Initiative "Elektromarken. Starke Partner."

5. Dez 2016

Smartes Zuhause
Offen für kluge Einbrecher?

Das Smart Home garantiert seinen Bewohnern Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Und auch Probleme – sollte man zumindest meinen, wenn man die Berichterstattung in der Presse verfolgt. Dort ist die Datensicherheit im intelligenten Haus ein großes Thema. So auch in der Internetausgabe der Süddeutschen Zeitung. Das smarte Zuhause, ist hier zu lesen, sei "offen für kluge Einbrecher". Ist das wirklich so einfach?

23. Nov 2016

Politik fördert Elektromobilität
Ladestationen bald Pflicht?

Manchmal ist das, was Politiker sich ausdenken, visionär. Und leider oft auch realitätsfern. Wenn eine in Umweltfragen umtriebige Partei verlauten lässt, dass ab 2030 keine Autos mit Benzin- und Dieselmotoren mehr neu zugelassen werden dürfen, soll das die Elektromobilität in Deutschland vorantreiben, ganz gewiss. Aber ist ein solch ambitioniertes Ziel in nur 14 Jahren wirklich erreichbar? Ganz anders stellt sich die Sache da, wenn im Spiegel zu lesen ist, dass die EU Ladestationen für Elektroautos ab 2023 zur Pflicht machen will. Hier sollte der Elektrofachmann aufhorchen.

5. Nov 2016

Einbruchschutz im Smart Home
Sicher oder nicht sicher?

Meinungsfreiheit bedeutet immer auch Meinungsvielfalt. Da kann es durchaus vorkommen, dass sich die Medien direkt widersprechen. So geschehen am 27. Oktober: „Auch Smart-Home-Lösungen schützen nicht vor Einbrechern“, mussten die Leser der Lippischen Landes-Zeitung an diesem Tag erfahren. Wer dagegen die Welt abonniert hat, konnte sich beruhigt zurücklehnen, denn zum Thema Einbruchsicherheit hieß es dort: „Mit dem Smart Home alles unter Kontrolle“. Wie das?

27. Okt 2016

Bei KNX-Installationen Planungsfehler vermeiden
SI Klaus Geyer gibt Tipps in der „de“

Eine KNX-Installation ist wahrlich kein Hexenwerk. Aber einfach „nebenbei“ ist sie auch nicht getan, vor allem dann nicht, wenn die Gebäudeautomation kein Kerngeschäft eines Elektrobetriebs ist. System-Integrator Klaus Geyer hat hierzu Erfahrungen gesammelt: Oft wird er als Feuerwehrmann gerufen, um fehlerhaft geplante Projekte „ans Laufen zu bringen“. In einem Interview mit Andreas Stöcklhuber, Chefredakteur der Fachzeitschrift „de“, gibt er praktische Tipps, die jeder Elektromeister beherzigen sollte.

18. Okt 2016

Machen Sie Ihr eigenes Marketing zum Fest
Kundenbindung im Advent

Jeder Handwerker weiß es: Qualitätsarbeit überzeugt Kunden mehr als alles andere. Und überzeugte Kunden kommen wieder. Oder doch nicht? Tatsache ist: Die Konkurrenz im Handwerk ist groß, auch wenn die Auftragslage im Moment überaus gut ist. In jedem Fall gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie Ihre Kunden langfristig binden. Passend zur Adventszeit bietet Gira Ihnen dazu ein ganzes Bündel sympathischer Maßnahmen an.

ältere News

Populäre Tags

Facebook

13. Dezember
Kochen zählt nicht zu Deinen Stärken? Diese fünf nützlichen Küchenhelfer er...
Mehr
13. Dezember
Was kann dieses #SmartHome eigentlich? Wir zeigen Euch in den nächsten Wochen b...
Mehr
12. Dezember
Licht, Jalousie, Musiksteuerung u.v.m. Egal ob per App, Display wie dem Gira G1 ...
Mehr
1 „Gefällt mir” Angaben

Twitter

Youtube

Filme zu Lösungen und Produkten von Gira

Der Gira Türsprechanlagen-Konfigurator: Audio und Video, flexibel und einfach.
Der Gira Türsprechanlagen-Konfigurator: Audio und Video, flexibel und einfach. Das smarte Holzhaus: Klassischer Look, moderne Ausstattung ZigBee® Light Link: Licht schalten, dimmen, Lichtszenen wählen und programmieren Das Multitalent für die Gebäudetechnik - Der Gira G1 Intelligentes Hotel im Grünen: Seminar- und Freizeithotel-Anlage Große Ledder Der neue Gira G1 - Vielfalt in der Gebäudetechnik Klare Formensprache, natürliche Materialien Natürlichkeit entdecken und begreifen Formvollendung in Perfektion Intelligente Lösungen von Gira Intelligente Gebäudetechnik von Gira G1 - Das Multitalent für die Gebäudetechnik KNX per iPhone und iPad steuern - Kinderleicht, mit intelligenter Gebäudetechnik Intelligente Gebäudtetechnik von Gira Sehen wer vor der Tür steht Der neue Gira Rauchwarnmelder Dual Q schützt doppelt Intelligente Gebäudetechnik steuern, von zuhause und unterwegs Keyless In für schlüssellosen Zugang zum Haus Gira Unterputz-Radio Gira Touchdimmer Connected Comfort - Wie ein perfekter Tag beginnt Connected Comfort - Wie sich nach Hause kommen anfühlt Connected Comfort - Wie kleine Entdecker zu Hause sicher sind Connected Comfort - Wie schon das Kochen zum Genuss wird Connected Comfort - Wie das Haus verlassen ein sicheres Gefühl gibt Connected Comfort - Wie Wellness pur neue Energie bringt Connected Comfort - Wie der Alltag Pause macht The smart wooden house

Newsletter

Einmal monatlich die aktuellsten Meldungen über Gira lesen

Bauherren und Endkunden
Architekten
Elektro-Handwerk
Elektroplaner
Fachgroßhandel
Presse
Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und bin damit einverstanden.
Newsletter abonnieren

Neueste Downloads

PDF 7.267 Kb

eNet Server ab 2.0
Technische Dokumentation.

PDF 4.496 Kb

Gira System 3000
Systemgrundlagen

PDF 763 Kb

Universal-LED-Leistungszusatz REG
Gebrauchsanleitung.

weitere Downloads

Stellenangebote

weitere Stellenangebote

Messetermine

eltec, Nürnberg
09.01-11.01.19

BAU, München
14.01-19.01.19

Klimahouse, Bozen
23.01-26.01.19

weitere Messetermine

RSS-Feeds

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok