Service
Newsroom

Nichts anbrennen lassen! - Rauchmeldertag am Freitag, dem 13ten

Wer sich von seinem Aberglauben nicht beunruhigen lassen will, greift zur Statistik. Rein statistisch gesehen geschehen an einem Freitag, der zufällig auf den dreizehnten Tag eines Kalendermonats fällt, nicht mehr Unglücke als an anderen Tagen auch. Weniger übrigens auch nicht. Deshalb gibt es den Rauchmeldertag. Die bundesweite Initiative „Rauchmelder retten Leben“ des Forums Brandrauchprävention e.V. weist in diesem Jahr explizit auf die Rauchmelderpflicht hin. Denn in den meisten Bundesländern sind Rauchmelder Pflicht. Verantwortlich für die Installation sind die Haus- und Wohnungseigentümer. Oder sollten es zumindest sein – denn die Realität sieht oft anders aus: Viele haben Rauchmelder nämlich noch nicht installiert und warten damit bis zum Ende der Übergangsfristen.

Übergangsfristen gibt es für Bestandsbauten. Hier müssen innerhalb definierter Fristen Rauchmelder sachgerecht installiert werden. In Nordrhein-Westfalen endet diese am 31.12.2016. Ende 2015 hatte aber erst ein Viertel der Eigentümer Rauchmelder installiert. Damit jedoch riskieren sie ihr eigenes Leben oder das ihrer Mieter. Denn Wohnungsbrände entstehen oft nachts und unbemerkt – giftige Rauchgase töten die Bewohner schon nach wenigen Atemzügen und damit buchstäblich im Schlaf. Rauchmelder könnten diese Leben retten.

Mit dem Rauchmeldertag verbindet sich deshalb der Appell, die kleinen Lebensretter jetzt schon zu installieren – am besten sofort. Jeder Elektromeister sollte diesen Freitag am 13ten nutzen, um Haus- und Wohnungseigentümer darauf hinzuweisen. Übrigens: Es spielt keine Rolle, ob Eigentümer den Wohnraum selbst nutzen oder vermieten – Rauchmelder gehören in jedem Fall hinein. Schon für den Fall der Fälle …

Zu den Gira Rauchmeldern

Service

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok