B2C_5_3_5_Referenz_Weilersbacher_SmartHome_Bild_01_Header

Intelligent bis in den letzten Winkel

Intelligent bis in den letzten Winkel

Komfort und Effizienz pur: Im Weilersbacher Smart Home ist die Vielfalt moderner Gebäudetechnik erlebbar.

Mit Blick auf die Berge der Fränkischen Schweiz realisierte Heiko Neundörfer ein Smart Home der Extraklasse. Als Geschäftsführer des HiFi-Forums in Baiersdorf wollte der Familienvater mit dem Neubau eine Plattform schaffen, die seinen Kunden ganzheitliche Lösungen für die moderne Hausautomation und -steuerung im Live-Betrieb veranschaulicht. Mit vernetzten Produkten verschiedener Hersteller erleben Gäste dieses Eigenheims nun die gesamte Bandbreite professioneller Gebäudetechnik.

b2c_3_6_3_Gira_E3_Bild_01

Gira KNX Tastsensor 3

Ihre Lieblingsfunktionen gebündelt in einem Schalter

Ein KNX System vernetzt Lösungen unterschiedlicher Hersteller. Das Ergebnis ist ein intelligentes Wohnhaus, das alle Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Effizienz erfüllt.

Für sein energetisch nachhaltiges Wohnhaus überließ Heiko Neundörfer schon bei der Bauplanung nichts dem Zufall. Das Mauerwerk mit umweltfreundlichem Naturputz und 3-fach verglasten Fenstern fördert ein behagliches Raumklima im ganzen Haus. Während eine Photovoltaikanlage auf dem Dach grünen Strom für die umfangreiche Haustechnik liefert und überschüssige Erträge ins öffentliche Netz einspeist, beheizt eine Solarthermie-Anlage das hauseigene Schwimmbad.

B2C_5_3_4_Referenz_Chelsea_Residence_Bild_02
B2C_5_3_4_Referenz_Chelsea_Residence_Bild_07
b2c_3_4_2_1_Gira_Bewegungsmelder_Bild_04

Raffiniert: Smarte Highlights sind unsichtbar in die Ausstattung integriert

Um das Gesamtbild der modernen Einrichtung nicht zu stören, ist ein Teil der Gebäudetechnik in die Ausstattung und in individuelle Möbellösungen integriert: Beispielsweise fährt auf Knopfdruck ein Bildschirm aus einem Sideboard, der Beamer ist platzsparend unter der Decke montiert und ein Spiegel im Bad dient gleichzeitig als TV-Screen.

Dieses Zuhause denkt mit: Bedienkomfort und Sicherheit in einer ganzheitlichen KNX Lösung

Auch der Gira HomeServer ist dezent in einem Schrank versteckt. Über die zentrale Steuereinheit sind alle Komponenten des KNX-Systems in ein einheitliches Bedienkonzept eingebunden. So können die Bewohner Funktionen mit der Wandbedienzentrale Gira Control 19 Client oder dem kleinen Bruder, Control 9 Client, abrufen. Über das Gira Interface kann beispielsweise geprüft werden, ob Fenster und Türen offen sind und diese vor Verlassen des Hauses mit einem Fingertipp schließen. Ebenso behalten Sie über den Touchscreen-PC den Gas-, Wasser- und Stromverbrauch der vernetzten Technik detailliert im Blick. Auch die Deckenbeleuchtung, Heizung und Lüftung im hauseigenen Wellnessbereich sind in das ganzheitliche KNX-System eingebunden.

b2c_5_3_2_Referenz_Oekohaus_Nuernberg_Bild_06

Kinderleichte Bedienung: Aus der Ferne ermöglicht die Gira HomeServer App den mobilen Zugriff auf alle Komponenten der Gebäudetechnik.

Andere Funktionen laufen komplett automatisiert im Hintergrund ab. So fahren zum Beispiel die Jalousien herunter, wenn die Wetterstation bei sommerlicher Hitze strahlenden Sonnenschein meldet. Bewegungsmelder sorgen für eine bedarfsgerechte Beleuchtung und melden bei Abwesenheit auffällige Aktivitäten per SMS. Ebenso warnt der vernetzte Gira Rauchmelder die Bewohner im Ernstfall mit einer Kurznachricht auf dem Smartphone vor Gefahr. Smart Home via Fingerprint oder ein Sensor in der Tasche ermöglichen einen schlüssellosen Zugang. Dieses Haus lässt wirklich keine Komfortwünsche offen.

Fotos: Ulrich Beuttenmüller für Gira

  • Moderner Neubau vernetzt KNX-Produkte unterschiedlicher Hersteller.
  • Der Gira Control 19 Client und Gira Tastschalter ermöglichen in Kombination mit der Gira HomeServer App eine kinderleichte Bedienung – auch aus der Ferne.
  • Der Clou dieses Hauses: Ein Teil der Haustechnik ist in individuelle Möbellösungen integriert.
  • Eine Photovoltaikanlage produziert Strom für die Gebäudetechnik und speist überschüssige Erträge ins öffentliche Netz.