Gira Schnittstellen-Einheiten

Für das Gira Rufsystem 834 sind Schnittstellen-Einheiten mit 16 Ausgängen oder 24 Eingängen erhältlich. Die Schnittstellen-Einheit mit 16 Ausgängen dient zum Schalten externer Geräte, wie z.B. Lampen, Türmagneten oder Hupen. Die Ansteuerung dieser externen Geräte erfolgt über eine Software, die entsprechend konfiguriert wird. Jeder Ausgang ist einzeln konfigurierbar.

Die Schnittstellen-Einheit mit 24 Eingängen wird zur Einbindung von Alarmmeldungen wie z.B. Hausklingel, BMA, Aufzug oder Sicherheitsbeleuchtung genutzt.

Die Eingänge sind galvanisch getrennt und können in Gruppen zu 4 Eingängen mit unterschiedlichen Bezugspotenzialen arbeiten. Die Stromversorgung beider Geräte erfolgt über 24 V DC, montiert wird Aufputz oder per Befestigung auf einer DIN-Schiene. Die Varianten im Überblick:

  • Schnittstellen-Einheit 16 Ausgänge
  • Schnittstellen-Einheit 24 Eingänge

Technische Daten

Spannungsversorgung

24 V DC

Abmessungen

L x B x T: 220 x 145 x 50 mm

Schutzart

IP 40

Broschüren
Gira Rufsysteme und Notrufsets

Kostenlos bestellen/downloaden

Systemgeräte

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok