Gira Rufmodul Funk

Mit einer Signalleuchte und einem integrierten Summer signalisiert das Rufmodul Funk, dass eine Person Hilfe benötigt. Es wird außerhalb des Sanitärbereichs in Türnähe montiert und empfängt die Signale der darin installierten Zug- und Abstelltaster. Der Summer kann auf Wunsch deaktiviert werden.

Mehr zum Gira Notrufset Funk

Minimaler Verkabelungsaufwand

Das Rufmodul Funk wird über ein Netzteil versorgt, das einfach in einer bestehenden Schalter- oder Steckdose an die 230-V-Stromleitung angeschlossen werden kann.

Pufferbatterie für Spannungsausfälle

Das Gerät ist mit einer Pufferbatterie ausgestattet, mit der die Funktionalität bei einem Spannungsausfall für bis zu sechs Stunden aufrecht erhalten wird.

Technische Daten

Betriebstemperatur

+5 ºC bis 40 ºC

Lagerungstemperatur

-25 ºC bis 70 ºC

Sendefrequenz

868,35 MHz

Reichweite

100 m (Freifeld)

Lithium-Batterien

1 x CR 2, 3 V, 800 mAh

Sortiment

Zugtaster Funk

Der Zugtaster Funk dient zur Rufauslösung in Bad oder WC und ist über eine lange Zugschnur auch vom Boden aus erreichbar.

Abstelltaster Funk

Der Abstelltaster Funk dient zum Abstellen aktiver Rufe und wird im selben Raum wie der Zugtaster Funk installiert.

Netzteil für das Rufmodul Funk

Das Netzteil stellt die nötige 12-V-Spannung für das Rufmodul Funk bereit.

Systemübersicht

Mit dem Gira Notrufset Funk lassen sich Sanitärbereiche ganz einfach behindertengerecht nachrüsten.

Broschüren
Gira Rufsysteme und Notrufsets

Kostenlos bestellen/downloaden

Notrufset Funk

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok