Gira Notrufset Funk

Sicherheit in Bad und WC einfach nachrüsten

Das Gira Notrufset Funk sorgt für mehr Sicherheit in Bad und WC. Über einen langen Zugtaster können Hilfebedürftige eine Signalleuchte mit Summer außerhalb des Sanitärbereichs aktivieren und so schnell auf ihre Situation aufmerksam machen – auch wenn sie am Boden liegen und nicht ohne Unterstützung aufstehen können. Da für die Signalübertragung keine Kabel benötigt werden und sich Zug- und Abstelltaster vollständig per Batterie mit Strom versorgen lassen, ist das Gira Notrufset Funk perfekt für die Nachrüstung geeignet. Per Plug-and-Play ist es zudem überaus einfach zu installieren. Das Gira Notrufset Funk erfüllt die DIN-Normen 18040-1 sowie VDE 0834 und lässt sich um zusätzliche Zug- oder Abstelltaster erweitern. So kann es in unterschiedlichsten Objekten wie Amtsgebäuden, Kaufhäusern, Schwimmbädern, Schulen, Kindergärten, Arztpraxen oder Privatwohnungen eingesetzt werden. Alle Komponenten sind in die Gira Schalterprogramme integriert und dadurch in zahlreichen Farben und Materialien erhältlich – passend zu jedem Interieur.

Broschüren
Gira Notrufsets

Kostenlos bestellen/downloaden

Sortiment

Zugtaster Funk

Der Zugtaster Funk dient zur Rufauslösung in Bad oder WC und ist über eine lange Zugschnur auch vom Boden aus erreichbar.

Abstelltaster Funk

Der Abstelltaster Funk dient zum Abstellen aktiver Rufe und wird im selben Raum wie der Zugtaster Funk installiert.

Rufmodul Funk

Das Rufmodul Funk signalisiert über eine Signalleuchte und einen integrierten Summer, dass eine Person Hilfe benötigt.

Netzteil für das Rufmodul Funk

Das Netzteil stellt die nötige 12 V-Spannung für das Rufmodul Funk bereit.

Vorteile

Passend zum Schalterprogramm

Ob klassisches Weiß, exklusive Farben oder edle Materialien wie Glas, Aluminium und Nussbaumholz: Alle Komponenten des Gira Notrufsets Funk sind in die Gira Schalterprogramme integriert und damit in unterschiedlichsten Designvarianten erhältlich. So kann das Gira Notrufset Funk passend zu jedem Interieur installiert werden. Besonders gut für Bereiche mit hohen Hygieneanforderungen: die pflegeleichten Rahmenvarianten in Reinweiß glänzend oder Cremeweiß glänzend.

Erweiterung um zusätzliche Zug- und Abstelltaster möglich

Das Gira Notrufset Funk besteht aus Rufmodul, Netzteil, Zugtaster und Abstelltaster. Optional kann es um zusätzliche Zug- und Abstelltaster erweitert werden, z.B. für den Einsatz in Sanitärbereichen mit mehreren WC-Einheiten. Maximal können sechs zusätzliche Geräte eingelernt werden.

Automatische Inbetriebnahme per Plug-and-Play

Die Komponenten des Gira Notrufsets Funk sind werkseitig vorkonfiguriert, sodass die Verbindung zwischen Sendern und Empfängern automatisch aufgebaut wird. Zusätzliche Zug- und Abstelltaster lassen sich innerhalb weniger Sekunden per Push-Button-Methode einlernen.

Sicherheit bei Stromausfällen durch batteriebetriebene Geräte

Alle Sender und Empfänger des Gira Notrufsets Funk sind für die Strom- oder Notstromversorgung mit einer Batterie ausgestattet. So kann die Funktionalität bei Spannungsausfällen für bis zu sechs Stunden aufrecht erhalten werden.

Normgerechte Nachrüstung von Gebäuden nach DIN 18040-1 und DIN VDE 0834

Für die barrierefreie Ausstattung öffentlich zugänglicher Gebäude gilt seit Oktober 2010 die Norm DIN 18040-1. Sie legt fest, dass behindertengerechte Toiletten über eine Notrufanlage verfügen müssen, mit denen hilfebedürftige Personen im Notfall auf ihre Situation aufmerksam machen können. Mit dem Gira Notrufset Funk kann diese Vorgabe ganz einfach nachträglich umgesetzt werden. Darüber hinaus erfüllt das Gira Notrufset Funk auch die Norm DIN VDE 0834, mit der die Mindestanforderungen für Rufanlagen in Krankenhäusern, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen festgelegt werden.

Mehr Sicherheit und Lebensqualität für Zuhause

Auch im privaten Bereich wird der Einsatz eines Notrufsets zunehmend interessant: Immer mehr Menschen wünschen sich ein langfristiges, selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden, ohne dabei auf erhöhte Sicherheitsstandards zu verzichten. Da es besonders in Bad und WC häufig zu Stürzen kommt, kann das Gira Notrufset Funk einen wertvollen Beitrag dazu leisten, die Sicherheit und Lebensqualität im eigenen Zuhause zu verbessern.

Einfache Installation ohne Busleitung

Das Gira Notrufset Funk lässt sich mit minimalem Verkabelungsaufwand in handelsüblichen Unterputzdosen installieren. Denn durch die zuverlässige Signalübertragung per Funk müssen zwischen Sendern und Empfängern keine Kabel verlegt werden. Auch für die Stromversorgung ist der Installationsaufwand äußerst gering:

Die Zug- und Abstelltaster können vollständig per Batterie betrieben werden und das Netzteil für das Rufmodul Funk lässt sich einfach in einer bestehenden Unterputzdose montieren. So muss lediglich ein Kabel für den Stromfluss zwischen Netzteil und Rufmodul verlegt werden.

Technische Daten

Betriebstemperatur

+5 ºC bis 40 ºC

Lagerungstemperatur

-25 ºC bis 70 ºC

Sendefrequenz

868,35 MHz

Reichweite

100 m (Freifeld)

Rufsysteme und Notrufsets

TOP