Gira KNX Analog-Sensorschnittstelle 4fach

Gira KNX Analog-Sensorschnittstelle 4fach

Die KNX Analog-Sensorschnittstelle 4fach dient zur Erfassung und Weiterleitung von vier analogen Sensorsignalen. Zum Betrieb benötigt sie die Spannungsversorgung (1024 00). Folgende Signale sind per Software für jeden Eingang einstellbar und können ausgewertet werden:

Stromsignale: 0-20 mA, 4-20 mA (mit Drahtbruchüberwachung)
Spannungssignale: 0-1 V, 0-10 V

Per Software einstellbare Eigenschaften

  • jeder Kanal separat parametrierbar auf das jeweilige Eingangssignal
  • Verhalten nach Initialisierung einstellbar
  • Sendekriterium des Messwertes einstellbar
  • Grenzwert/Hysterese und Signal bei Grenzwert pro Kanal wählbar

Technische Daten

Anzahl der Eingänge

4

Umgebungstemperatur

-5 °C bis +45 °C

Schutzart

IP 20

Abmessungen

REG-Gerät mit 4 TE

Schnittstellen

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok