Gira KNX Automatikschalter Standard-Aufsatz

Automatische Lichtsteuerung für den Innenbereich

Der KNX Automatikschalter mit Standard-Aufsatz ist ein Infrarot- Bewegungsmelder für den Innenbereich, der auf Wärmebewegungen reagiert, die durch Personen, Tiere oder Gegenstände ausgelöst werden. Registriert er eine Wärmebewegung, sendet er einen Schaltbefehl an das KNX System, so dass dann verschiedene Handlungen ausgelöst werden können. So kann beispielsweise voreingestellt werden, dass beim Auslösen des Signals das Licht im Zimmer automatisch eingeschaltet und die Heizung hochgefahren werden oder aber die Fenster geöffnet und die Jalousien hochgefahren werden.

Neben der Montage auf Normalhöhe (1,10 m) ist der KNX Automatikschalter mit Standard-Aufsatz auch speziell für hohe Einbauzonen verfügbar (Montagehöhe = 2,20 m). Damit bietet Gira die optimale Lösung für jeden Raum.

  • Große Reichweite
  • Aufsteckblende zur Eingrenzung von Störquellen
  • Einstellbar als Einzelgerät, Haupt- oder Nebenstelle
  • Parametrierbare Sperrfunktion
  • Individuell einstellbare Telegrammart
  • Aufsatzlinsen für 1,10 m und 2,20 m Montagehöhe
  • Zyklisches Senden des Signals
  • Einstellbarer Zeit- und Dämmerungswert

Große Reichweite

Dank leistungsstarker Sensoren verfügt der KNX Automatikschaler mit Standard-Aufsatz über eine große Reichweite: Das Modell für die Montage auf Normalhöhe (1,10 m) erfasst frontal Wärmebewegungen bis zu einer Entfernung von 10 m sowie seitlich bis zu 6 m. Die Variante für die hohe Einbauzone (2,20 m) hat je nach Montagehöhe eine Frontalreichweite von bis zu 12 m bzw. bis zu 6 m zu jeder Seite. Der Erfassungswinkel beträgt 180°.

Einstellbare Telegrammart

Bewohner können selbst bestimmen, ob das Befehlssignal am Anfang oder am Ende der Bewegungserfassung gesendet werden soll (z.B. sofort beim Betreten oder erst nach Verlassen des Erfassungsfeldes).

Aufsteckblende zur Eingrenzung von Störquellen

Mit der beiliegenden Aufsteckblende können Störquellen durch Eingrenzung des Erfassungsfeldes ausgeschaltet werden. Die Blende kann die linke oder die rechte Hälfte des Erfassungsfeldes (je 90°) abdecken.

Installation

Der KNX Automatikschalter mit Standard-Aufsatz wird auf einen UP Busankoppler gesteckt. Wenn Kleintiere wie Hunde oder Katzen nicht erfasst werden sollen, dann sollte der Aufsatzlinsentyp für 1,10 m Montagehöhe eingesetzt werden. Die optimale Reichweite wird erreicht, wenn der Sensor seitlich zur Gehrichtung montiert wird. Andernfalls ist mit Reichweiteneinbußen zu rechnen. Da der KNX Automatikschalter auf Wärmebewegungen reagiert, sollten sich im Erfassungsfeld des Gerätes keine Störquellen wie Lampen oder Heizungen befinden. Ebenfalls ist die Ausrichtung des Gerätes in Richtung Sonne zu vermeiden, da die hohe Wärmeenergie die Sensoren des Automatikschalters zerstören kann.

Technische Daten

Anschluss:

2 x 5-polige Stiftleiste

Temperaturbereich:

-5 °C bis +45 °C

Schutzart:

IP 20

Erfassungswinkel:

180°

Aufsatzlinse für niedrige Einbauzone:

Reichweite bei Montagehöhe 1,10 m: 10 m frontal, 6 m zu jeder Seite

Aufsatzlinse für hohe Einbauzone:

Reichweite bei Montagehöhe 1,10 m: 6 m frontal, 3 m zu jeder Seite

Reichweite bei Montagehöhe 2,20 m: 12 m frontal, 6 m zu jeder Seite

Download

Automatikschalter
Bedienungsanleitung

PDF, 147,7 KB

Download

Automatikschalter Standard-Aufsatz 1,10 m

VD1, 22,1 KB

Download

Automatikschalter Komfort-Aufsatz 2,20 m

VD1, 36,2 KB

Download

Automatikschalter Komfort-Aufsatz 1,10 m

VD1, 36,2 KB

Download

Automatikschalter Standard-Aufsatz 2,20 m

VD1, 21,7 KB

Download

Energiemanagement

Bestell-Nr 1916210

PDF, 1,6 MB

Download

Gira für zu Hause

Bestell-Nr 1911110

PDF, 7,2 MB

Download

KNX Automatikschalter

TOP