Gira Funk-Automatikschalter

Mit dem Gira Funk-Automatikschalter lässt sich eine komfortable Beleuchtungssteuerung einfach nachrüsten, da er als batteriebetriebenes Gerät ohne Leitung und Unterputz-Dose überall auf der Wand montiert werden kann.

Funktion

Ab einer einstellbaren Helligkeit sendet der Funk-Automatikschalter bei einer Wärmebewegung ein Funk-Telegramm an die zugeordneten Funk-Empfänger, z. B. an Gira Schalt-/Dimmaktoren oder an das Gira Funk-Leistungsteil. Diese schalten dann die angeschlossenen Leuchten solange ein, wie Bewegung erkannt wird. Bei ausbleibender Bewegung werden sie nach Ablauf einer Nachlaufzeit ausgeschaltet.

Einstellungen

Für eine optimale Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten sind am Funk-Automatikschalter die Helligkeitsschaltschwelle, der Tagbetrieb und die Empfindlichkeit einstellbar. Bei Verwendung eines Funk-Leistungsteils lässt sich auch die Nachlaufzeit einstellen.

Technische Daten

Spannungsversorgung

3 V DC

Batterie

1 x Lithiumzelle

Sendefrequenz

433,42 MHz

Reichweite

ca. 100 m (Freifeld)

Temperaturbereich

+5 ºC bis +35 ºC

Schutzart

IP 20

Weitere Produktmerkmale

  • Gehtest-/Einlernbetrieb
  • Batteriezustandsanzeige
  • Helligkeitswert ca. 0 bis 80 Lux oder Tagbetrieb stufenlos einstellbar
  • Empfindlichkeit einstellbar 100 % bis 20 %
  • bei Montagehöhe 1,10 m: Reichweite 10 m frontal, 6 m zu jeder Seite, Erfassungswinkel 180º

Download

Funk-Automatikschalter
Bedienungsanleitung

PDF, 1,8 MB

Download

Grundlagen Funk-Bussystem

PDF, 854,3 KB

Download

Gira Referenzen International

Bestell-Nr 1861090

PDF, 5,5 MB

Download

Gira als Arbeitgeber

Bestell-Nr 1861110

PDF, 4,3 MB

Download

Gira als Arbeitgeber

Bestell-Nr 1861210

PDF, 4,1 MB

Download

Gira für zu Hause

Bestell-Nr 1911110

PDF, 7,2 MB

Download

Energiemanagement

Bestell-Nr 1916210

PDF, 1,6 MB

Download

Sender

TOP