Gira Wächter 70

Gira Wächter 70, Reinweiß

Sobald jemand bei Dämmerung in sein Erfassungsfeld tritt, schaltet der Wächter 70 die Außenbeleuchtung ein. Registriert er keine Bewegung mehr, schaltet er das Licht automatisch wieder aus. Mit seinem Erfassungsfeld von 70° eignet er sich speziell für kleine Grundstücke wie bei Reihenhäusern: Eine Bewegung auf dem Nachbargrundstück soll ja nicht das Licht an der eigenen Haustür einschalten.

Schaltleistung

  • 1000-W-Glühlampen
  • 1000-W-HV-Halogen
  • 750-VA-NV-Halogen bei konv. Trafo mit mind. 85 % Nennlast
  • 750-W-NV-Halogen bei Gira Tronic-Trafo
  • 500-VA-Leuchtstofflampen, unkompensiert
  • 400-VA-Leuchtstofflampen, parallel kompensiert
  • 1000-W-Leuchtstofflampen, Duo-Schaltung
  • Bei Energiesparlampen auf hohe Einschaltspitzenströme achten. Eignung der Lampen vor dem Einsatz prüfen!

Technische Daten

Nennspannung

AC 230 V, 50 Hz

Reichweite

in 3 Stufen verstellbar

max. Reichweite

- frontal 8 m
- seitlich je 11 m

Montagehöhe

2,40 m

Einschaltzeit

ca. 10 s bis ca. 5 min

Helligkeitsfühler

Tag- und Nachtbetrieb

Umgebungstemperatur

-25 °C bis +55 °C

Schutzart

IP 55

Funkschutz

VDE 0875 T 14

Abmessungen

L 123 x B 62 x T 42 mm

Download

Wächter 70
Bedienungsanleitung

PDF, 468,3 KB

Download

Gira für zu Hause

Bestell-Nr 1911110

PDF, 7,1 MB

Download

Lichtsteuerung automatisch

TOP