Gira Funk-Wächter 180/16

Gira Funk-Wächter 180/16

Der Gira Funk-Wächter kann unabhängig vom vorhandenen Stromnetz überall dort angebracht werden, wo er Bewegung am schnellsten registriert, z. B. am Gartentor. Er schaltet dann die Außenbeleuchtung ein und automatisch wieder aus.

Eine Stromleitung vom Wächter zur Leuchte ist nicht erforderlich: Batteriebetrieben sendet der Funk-Wächter die Schaltinformation per Funk an ein Funk-Leistungsteil, das die Beleuchtung oder andere elektrische Verbraucher schaltet. Bis zu 30 Funk-Wächter lassen sich darauf einlernen.

Technische Daten

Spannungsversorgung

9-V-Blockbatterie

Erfassungsradius/-feld

180°, 16 m x 32 m

Arbeitsbereich Auswertung

- 3 bis 80 Lux Normalbetrieb
- 3 bis 200 Lux Nachtriggerung

Funk-Sendefrequenz

433,42 MHz

Funk-Reichweite

ca. 100 m (Freifeld)

Montagehöhe

ca. 2,40 m

Temperaturbereich

-25 °C bis +55 °C

Schutzart

IP 55

Download

Funk-Wächter 180/16
Bedienungsanleitung

PDF, 2,7 MB

Download

Grundlagen Funk-Bussystem

PDF, 854,3 KB

Download

Funk-Leistungsteil
Bedienungsanleitung

PDF, 1,3 MB

Download

Gira für zu Hause

Bestell-Nr 1911110

PDF, 7,1 MB

Download

Lichtsteuerung automatisch

TOP