Gira Motorisches Sperrelement/VdS

Gira Motorisches Sperrelement/VdS

Ein Sperrelement in der Eingangstür sorgt dafür, dass sich diese erst dann öffnen lässt, wenn das Funk-Alarmsystem unscharf geschaltet wurde. So werden mögliche Fehlalarme von vornherein ausgeschlossen. Das Sperrelement wird kombiniert mit der Funk-Alarmzentrale oder dem Funk-Türmodul Dialog sowie einem Riegel-Schaltkontakt und einem externen Schlüsselschalter zum Scharf- bzw. Unscharfschalten.

Abmessungen

Gehäuse

B 20 x H 134 x T 28 mm

Edelstahlstulp

B 20 x H 175 x T 2 mm

Gegenstück 1

ca. 16 mm ø x 19 mm

Gegenstück 2

ca. 20 mm ø x 22 mm

Magnet

ca. 8 mm ø x 30 mm

Produktdetails

  • kaskadierbar zum Versperren mehrerer Türen
  • stabiler Aufbau aus Kunststoff und Edelstahl
  • elektrische und mechanische Notöffnungsmöglichkeit bei Ausfall des Sperrelementes
  • geräuscharm
  • geringe Ruhestromaufnahme (ca. 40 mA)
  • integrierter Magnetkontakt
  • Rückmeldemöglichkeit der Bolzenposition
  • Ansteuermöglichkeit mit statischen oder dynamischen Signalen
  • einfacher Einbau in den Türrahmen

Technische Daten

Betriebsspannung

7 bis 15 V DC

Belastbarkeit der Rückmeldeausgänge

50 mA

Riegelweg

12 mm

max. Abstand zum Gegenstück

8 mm

Schließ- bzw. Öffnungszeit

<0,5 s

zulässige Scherkraft (bei 8 mm Abstand zum Stulp)

0,75 kN

Betriebstemperatur

-25 °C bis +60 °C

Leitungslänge

ca. 3,5 m

VdS-Anerkennung Sperrelement

G 197 051

VdS-Anerkennung Magnetkontakt

G 197 541

Funk-Alarmsystem

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok