Gira Funk-Außensirene

Gira Funk-Außensirene

Die Funk-Außensirene alarmiert die Öffentlichkeit mit rotem Rundblitzlicht und einem durchdringenden akustischen Warnsignal. Die Dauer des Signals kann auf max. 3 Minuten eingestellt werden. Die Sirene sollte unzugänglich, aber von der Straße gut sichtbar angebracht sein. Sie funktioniert batteriebetrieben und ist auch als drahtgebundenes Gerät erhältlich.

Hinweis: Nach DIN VDE V 0826-1 und DIN VDE 0833 ist eine Außenalarmierung nicht erlaubt.

Produktdetails

  • kein 230-V-Anschluss erforderlich, Batteriebetrieb
  • drahtlose Kommunikation mit der Zentrale
  • sehr einfache Installation durch Selbstlernung in die Zentrale und durch die komplette Vormontage der Sirene, des Sende-/Empfangsmoduls, der Blitzlampe und des Sabotageschalters

Sicherheitseinrichtungen

  • regelmäßige Statusmeldungen zur Zentrale
  • ständige Batterieüberwachung, Anzeige einer Unterspannung im Display der Zentrale
  • Gehäuse aus rostfreiem V2A-Edelstahl, pulverlackiert und daher äußerst robust
  • verschweißte Gehäusekanten, gegen Aufhebeln und Aufbiegen geschützt
  • Sabotageschutz gegen Aufschrauben und Wandabriss

Technische Daten

Spannungsversorgung

14,4-V-Lithiumbatterie

Schalldruck

105 dB

Temperaturbereich

-20 °C bis +60 °C

Schutzart

IP 54

Abmessungen

B 200 x H 255 x T 80 mm

Material

pulverbeschichtetem Alu (AlMg3)

Funk-Alarmsystem

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok