Gira Keyless In

Was in der Automobilindustrie schon lange Standard ist, bietet Gira auch für die Gebäudetechnik: Keyless-In-Produkte für einen schlüssellosen Zugang in Räume und Gebäude. Die Technologie basiert auf ein elektronisches System. Die Gira Codetastatur und die Gira Fingerprint Leseeinheit können ohne weitere Steuerungskomponenten als alleinstehendes Gerät oder innerhalb des Gira Türkommunikations-Systems installiert werden.

Sie lassen sich in die handelsübliche 58er-Unterputzdose montieren und außen wie innen kann Gira Keyless In in Gira Schalterprogramme integriert werden.

Keyless In Codetastatur

Die Gira Keyless In Codetastatur öffnet die Tür nach Eingabe der persönlichen Zahlenkombination. Bereits durch Berühren der Oberfläche wird die Eingabe über die kapazitive Technologie erkannt und ermöglicht somit einen verschleißfreien Betrieb und bietet gleichzeitig mehr Sicherheit. Mit der Codetastatur lassen sich bis zu 255 Codes verwalten. Der Tastaturaufsatz ist durch einen Warnton vor unberechtigter Entnahme geschützt.

Keyless In Fingerprint

Gira Keyless In Fingerprint arbeitet mit dem biometrischen System. Modernste Hochfrequenztechnologie erkennt den Fingerabdruck der untersten Hautschichten. Damit ist eine zuverlässige Funktion des Fingerprints gesichert, auch bei kleinen Verletzungen an der Hautoberfläche, bei leicht verschmutzten Fingern oder bei der Änderung der Hautstruktur im Alter. Bis zu 99 Finger lassen sich von der Fingerprint-Leseeinheit verwalten.

Produkte

TOP