DALI-Lichtsteuerung

Leuchten mit DALI-Schnittstelle intuitiv bedienen

DALI, kurz für Digital Addressable Lighting Interface, ist ein herstellerübergreifender Standard zur Beleuchtungssteuerung in Gebäuden. Insbesondere in Objekten wie Büros, Shops, Restaurants oder Hotels.

Features:

  • Globaler Standard
  • Lichsteuerung unterschiedlichster Lasten

 

  • Einfach und kostengüstig in der Planung
  • Flexibel

Flexible Beleuchtungssteuerung

Als digitale Alternative zur üblichen 1–10 V Technik bietet er mit verschiedenen intelligenten Funktionen denselben Komfort wie aufwendige Bussysteme – ist aber wesentlich einfacher und kostengünstiger zu installieren. Denn sowohl für die Stromversorgung als auch für die Übermittlung der Steuersignale kann z.B. ein ganz normales 5-adriges NYM-Kabel genutzt werden, das oft auch schon in der bestehenden Elektroinstallation vorhanden ist. Darüber hinaus werden deutlich weniger Steuerkomponenten benötigt, als in einem herkömmlichen 1–10 V System. Der Grund: Vorschaltgeräte mit DALI-Schnittstelle sind flexibel adressierbar, d.h. sie können einzeln angesteuert werden, aber auch einer oder mehreren Gruppen angehören. Zusätzlich bieten sie eine deutlich erweiterte Funktionalität, denn sie sind u.a. in der Lage, Informationen für verschiedene Lichtszenen zu speichern, Status- und Fehlermeldungen zu übermitteln oder Dimm-Sollwerte zeitgleich mit allen anderen Geräten zu erreichen.

Systemaufbau DALI-Beleuchtungssteuerung
mit DALI-Potentiometer ohne Netzteil

Systemaufbau DALI-Beleuchtungssteuerung
mit DALI-Potentiometer mit integriertem Netzteil

Systemaufbau DALI-Beleuchtungssteuerung
mit KNX DALI-Gateway Plus

Gira DALI-Bediengeräte

Um Leuchten mit einer DALI-Schnittstelle komfortabel und intuitiv dimmen und steuern zu können, bietet Gira entsprechende DALI-Potentiometer in verschiedenen Ausführungen an. Mit der Montage in der Gerätedose sowie den passenden Abdeckungen und Rahmen fügen sich die Gira DALI-Bediengeräte nahtlos in das Gira Designsystem ein.

Gira DALI Bediengeraete_1

Gira DALI-Potentiometer

Zur Steuerung der Helligkeit von Leuchten mit DALI- Schnittstelle, in Verbindung mit externer DALI- Spannungsversorgung oder als Nebenstelle zum Gira DALI-Potentiometer mit integriertem Netzteil.

Gira DALI-Potentiometer mit integriertem Netzteil

Zur Steuerung der Helligkeit von Leuchten mit integrierter DALI-Schnittstelle. Die erforderliche DALI- Spannungsversorgung ist bereits im Gerät integriert.

Gira DALI-Potentiometer Tunable White

Zur Steuerung der Helligkeit sowie der Farbtemperatur von Leuchten mit integrierter DALI-Schnittstelle, die dem DALI-Standard IEC 62386-209 (Device Type 8) entsprechen. In Verbindung mit externer DALI-Spannungsversorgung oder als Nebenstelle zum Gira DALI-Potentiometer Tunable White mit integriertem Netzteil.

Gira DALI-Potentiometer Tunable White
mit integriertem Netzteil

Zur Steuerung der Helligkeit sowie der Farbtemperatur von Leuchten mit integrierter DALI-Schnittstelle, die dem DALI-Standard IEC 62386-209 (Device Type 8) entsprechen. Die erforderliche DALI-Spannungsversorgung ist bereits im Gerät integriert.

Gira DALI Tronic-Trafo

Der Gira DALI Tronic-Trafo versorgt 12 V Niedervolt-Halogenleuchten mit Spannung und ermöglicht durch eine integrierte DALI-Schnittstelle die Beleuchtungssteuerung direkt über das DALI-System.

Gira KNX DALI-Gateway Plus

Das Gira KNX DALI-Gateway Plus bildet die Schnittstelle zwischen der KNX Installation im Gebäude und einer digitalen DALI Beleuchtungsanlage. Damit können über das KNX System bis zu 64 Leuchten in max. 32 Gruppen geschaltet sowie komplexe Szenen und dynamische Lichteffekte realisiert werden. Zudem ermöglicht es eine große Flexibilität bei der nachträglichen Konfiguration der Beleuchtung.

Gira eNet Funk-Steuereinheit DALI 1fach Mini

Die Gira eNet Funk-Steuereinheit DALI ermöglicht das Schalten und das Einstellen der Helligkeit von DALI-Leuchten.

Dimmen

TOP