Modulare Funktionssäule

Harmonie für den repräsentativen Wohn- und Geschäftsbereich: Die Modulare Funktionssäule bietet faszinierende Gesamtlösungen für die Elektroinstallation an zentralen Stellen im Haus oder neben Wohnungstüren. Denn hier ist eine Vielzahl verschiedener Funktionen gefragt, die bislang einzeln in unterschiedlichsten Designs installiert werden, z.B. Lichtschalter, Steckdosen, Leuchte, Türsprechanlage und Alarmanlage. Mit der Modularen Funktionssäule lässt sich alles in einem attraktiven, einheitlichen Design zusammen auf der Wand installieren - schnell, sauber und ohne Stemm- und Putzarbeiten.

Funk-Controller

Der Gira Funk-Controller ist eine Steuer- und Bedienzentrale für das Gira Funk-Bussystem. Mit ihm können alle Funk-Bus-Komponenten angesteuert und miteinander verknüpft werden.

Funk-Türmodul Dialog

Das Gira Funk-Türmodul Dialog ist eine Bedien- und Informationseinheit für das Gira Funk-Alarmsystem, mit der sich das Alarmsystem im Eingangsbereich durch Eingabe eines Benutzercodes scharf- bzw. unscharfschalten lässt.

Leuchte

Die Gira Leuchte spendet stimmungsvolles Licht und dient als Orientierungshilfe im Dunkeln.

Leereinheiten

Die Leereinheiten sind mit Funktionen aus dem Gira System 55 bestückbar, die sich so in die Modulare Funktionssäule integrieren lassen.

Blindabdeckungen

Die Blindabdeckungen aus Glas dienen zur Überbrückung von bedienungsbedingten Abständen zwischen einzelnen Modulen in der Modularen Funktionssäule.

Aufputzinstallation

TOP