Das Gira Türkommunikations-System
Sehen, wer vor der Tür steht

Über den Besuch von Freunden und Familie freut man sich meist, auch Postbote und Partygäste sind gern gesehen; bei anderen Personen ist es besser, genau zu wissen, wer vor der Tür steht, bevor der Zugang gewährt wird.

Das Gira Türkommunikations-System bietet Lösungen für sämtliche Anforderungen im Innen- und Außenbereich – und ist flexibel einsetzbar. Die Gira Türstationen dienen als Sprech- und Bedieneinheiten für den Außenbereich. Wenn es klingelt, können Sie sehen, wer vor der Tür steht – und mit dem Besucher kommunizieren.

Für die Türkommunikation stehen alle Wege offen: klassisch über Wohnungsstationen in verschiedenen Geräten, den PC, das Fernsehgerät oder auch über Festnetztelefon.

Türsprechanlage mit Video für den Außenbereich

Immer wissen, wer vor der Tür steht: Die Gira Türstation Video AP ist mit Farbkamera, Türlautsprecher, Mikrofon und Ruftaster ausgestattet. Die Kamera erfasst einen großen Bereich und lässt sich in jede Richtung schwenken. Wenn es dunkel wird, schaltet die Farbkamera von Tag- auf Nachtbetrieb um. Über eine zusätzliche Beleuchtung ist das Gesichtsfeld des Besuchers deutlich erkennbar. Hervorragende Sprachqualität sorgt für problemlose Verständigung.

Türsprechanlage passend zum Schalterdesign

Die Gira Wohnungsstation Video AP ist mit einem hochauflösenden 5,1 cm [2“] TFT-Farbdisplay ausgestattet, das auch bei seitlichem Betrachtungswinkel eine gute Bildqualität bietet. Mit Tasten, die bereits auf leichte Berührung reagieren, lassen sich Funktionen wie Lichtschalten, Türöffnen, Rufton deaktivieren und Rufannahme einfach steuern. Die Türsprechanlagen sind in die Gira Schalterprogramme integriert. Das bedeutet Einheit im Design – und eine große Freiheit bei der Wahl der Farb- und Rahmenvarianten.

Türkommunikation per Festnetz- und Mobiltelefon

Das Gira TKS-TK-Gateway integriert das Gira Türkommunikations-System in die vorhandene Telefonanlage. So können Festnetz- und Mobiltelefone dazu genutzt werden, Rufe anzunehmen und die Tür zu öffnen – wo auch immer man sich gerade befindet, ob zu Hause oder unterwegs.

Auf dem TV-Gerät sehen, wer draußen klingelt

Den spannenden Film verfolgen und nicht aufstehen müssen, weil jemand an der Tür klingelt – das macht das Gira TKS-TV-Gateway möglich. Es wandelt das Signal der Videokamera im Außenbereich um und gibt es an das TV-Gerät weiter. In Verbindung mit dem TKS-TK-Gateway kann per Telefon mit der Türstation kommuniziert und die Tür geöffnet werden.

Türkommunikation auf dem Computer, überall im ganzen Haus

Mit dem Gira TKS-IP-Gateway lässt sich das Gira Türkommunikations-System überall dort, wo ein Netzwerkanschluss oder WLAN zur Verfügung steht, an den Computer anbinden. So lässt sich z. B. vom PC im Home Office die Situation an der Eingangstür überwachen, die Gegensprechfunktion nutzen und die Tür bequem mit einem Mausklick öffnen. Kommuniziert wird per Headset oder über ein integriertes Mikrofon. Die Sprachübertragung zwischen Computer und Türstation erfolgt lippensynchron.

Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit mit Gira Produkten

TOP

Gira verwendet Cookies für Websites in der Domain gira.de. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zu den von uns oder Dritten eingesetzten Cookies und Ihren Möglichkeiten diese auszustellen in unserer Datenschutzerklärung.

Ok