Auszeichnungen

Gira entwickelt und produziert Systeme und Produkte, die in technologischer Hinsicht und unter Designaspekten Maßstäbe setzen. Das erkennen auch die Jurys nationaler wie internationaler Wettbewerbe: Gira und Gira Produkte wurden und werden immer wieder mit Designauszeichnungen prämiert. Diese Übersicht listet alle Auszeichnungen auf, die seit 1985 an Gira vergeben werden. Überdies sind die Preise nach Kategorien getrennt, um die Suche zu vereinfachen: Auszeichnungen z.B. für Design oder Bedienkomfort sind unter Produkte zu finden. Preise, die Gira z.B. als ausgezeichneten Arbeitgeber prämieren, finden sich in der Kategorie Unternehmen. Zu den Kommunikationspreisen zählen Auszeichnungen für exzellente Werbung oder Markeninszenierung.

G1

Kompakt, leistungsstark, universell nutzbar: Der Gira G1 ist die intelligente Bedienzentrale für die gesamte Gebäudetechnik. Über das brillante Multitouch-Display lassen sich alle Funktionen komfortabel per Fingertipp oder Geste bedienen. In Verbindung mit dem TKS-IP-Gateway kann der Gira G1 zudem als Wohnungsstation eingesetzt werden.

Mehr
2017
  • Innovationspreis Architektur + Bauwesen, Architekturfachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur in Kooperation mit der Messe München
2015
  • ADC Award, Bronze Nagel in der Kategorie Interface Design, Art Directors Club für Deutschland
  • Produkte des Jahres, Sieger in der Kategorie Gebäudetechnik, elektroboerse-smarthouse.de
  • German Design Award, Special Mention in der Kategorie Building and Energy, Rat für Formgebung
  • iF DESIGN AWARD, iF Design Hannover
2014
  • Design Plus powered by Light + Building, Light + Building Messe Frankfurt
  • Iconic Awards Winner, Rat für Formgebung
  • Plus X Award für High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität, media society networks
  • Good Design Award, The Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design, The European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies

E3

Das Schalterprogramm Gira E3 vereint eine runde Formensprache mit seiden­matten und glänzenden Oberflächen in neun dezenten Farbtönen. Aus der Kombination von Trägerrahmen und Einsätzen in den Farben Anthrazit oder Reinweiß glänzend und den farbigen Deckrahmen ergeben sich vielfältige Designvarianten. Die ganze Welt der intelligenten Gebäudetechnik erschließt sich mit den passenden Einsätzen aus dem Gira System 55. Gira E3 ist die ideale Wahl für harmonisch abgestimmte Einrichtungskonzepte.

Mehr
2017
  • German Design Award, Winner in der Kategorie Building and Elements, Rat für Formgebung
  • DDC Wettbewerb Gute Gestaltung, Auszeichnung in der Kategorie Produkt, Deutscher Designer Club
2016
  • Good Design Award, The Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design, The European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies
  • Iconic Awards Winner, Rat für Formgebung

eNet Mobile Gate und eNet Mobile Gate App

Mit dem Gira eNet Mobile Gate können verschiedene Komponenten des eNet Systems im Heimnetzwerk via WLAN gesteuert werden. Die auf dem mobilen Endgerät installierte Mobile Gate App macht es mittels IP-Technologie möglich. Das Interface der App auf dem Smartphone oder dem Tablet-PC zeigt die Bediengeräte des eNet Systems an und erlaubt es, z.B. den Zustand der Beleuchtung oder der Jalousien auf einen Blick zu erfassen und zu steuern.

Mehr
2017
  • German Design Award, Winner in der Kategorie Excellent Product Design Building, Rat für Formgebung

Designkonfigurator

Mit dem Gira Designkonfigurator lassen sich die vielfältigen Rahmenvarianten der Gira Schalterprogramme ganz nach Wunsch mit verschiedenen Funktionen aus dem Gira Sortiment kombinieren. Der Gira Designkonfigurator ist online abrufbar und als kostenlose App für iPhone, iPod touch und iPad erhältlich.

Mehr
2016
  • INKA Award in der Kategorie Mobil, Initiative der Tanner AG
2014
  • German Design Award in der Kategorie Interactive User Experience, Rat für Formgebung
2013
  • INKA Award in der Kategorie Mobil, Initiative der Tanner AG
2012
  • Architects´ Darling Award Gold, Heinze GmbH
  • Red Dot Award Communication Design, Design Zentrum NRW Essen

Esprit Linoleum-Multiplex

Das Schalterprogramm Gira Esprit Linoleum-Multiplex ist die ideale Wahl für Einrichtungskonzepte, in denen eine klare Formensprache und natürliche Materialien bevorzugt werden. Linoleum und Multiplex haben einige Gemeinsamkeiten: Sie sind natürlichen Ursprungs, umweltverträglich produziert, robust, vielseitig einsetzbar und seit jeher beliebt bei Architekten und Designern.

Mehr
2016
  • German Design Award, Special Mention in der Kategorie Building and Elements, Rat für Formgebung
2015
  • iF DESIGN AWARD, iF Design Hannover
2014
  • Iconic Awards Winner, Rat für Formgebung
  • Plus X Award, Bestes Produkt des Jahres 2014, media society networks
  • Plus X Award für High Quality, Design und Funktionalität, media society networks

KNX Präsenzmelder Mini Standard und Komfort

Die Gira KNX Präsenzmelder Mini ermöglichen eine automatische Licht- und Klimasteuerung. Mit ihrem dezenten Design und der flachen Bauweise sind sie eine gute Wahl für Objekte mit hohem architektonischem Anspruch. Sie registrieren selbst kleinste Bewegungen im Raum und ermöglichen die automatische Steuerung unterschiedlicher Funktionen im KNX System.

Mehr
2016
  • German Design Award, Special Mention in der Kategorie Building and Elements, Rat für Formgebung
2014
  • Iconic Awards Winner, Rat für Formgebung

System 106

Das Gira System 106 ist das Installationssystem aus Echtmetall in puristisch-edlem Design ohne Rahmen. Dank modularem Aufbau, der Funktionsfülle sowie Materialvarianten aus gebürstetem Edelstahl, eloxiertem Aluminium und einer weiß lackierten Metalllegierung lässt sich die Türstation in Design und Funktionalität an die Architektur anpassen.

Mehr
2015
  • German Design Award, Gold in der Kategorie Building and Energy, Rat für Formgebung
2014
  • Plus X Award, Bestes Produkt des Jahres 2014, media society networks
  • Iconic Awards Best of Best, Rat für Formgebung
  • Plus X Award für High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität, media society networks
  • Good Design Award, The Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design, The European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies

Rufsystem 834 Plus

Das Gira Rufsystem 834 Plus für den Einsatz in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Wohnanlagen und Arztpraxen verfügt über eine Sprachfunktion mit exzellenter Übertragungsqualität. Es entlastet das Personal im Arbeitsalltag und bietet gleichzeitig mehr Komfort für Patienten und Bewohner. Per Plug-and-Play ist es zudem auch einfach zu installieren.

Mehr
2014
  • Management & Krankenhaus Award 2014, WILEY-VCH Verlag

Daten- und Kommunikations- Anschlusstechnik

Home-Entertainment, Medienpräsentation, Datenübertragung und vieles mehr: Die Gira Daten- und Kommunikations-Anschlusstechnik bietet digitale und analoge Schnittstellen für alle gängigen Anwendungen in den Bereichen Multimedia und Netzwerk.

Mehr
2013
  • Plus X Award, media society networks

Control 19 Client

Der Gira Control 19 Client ist eine PC-basierte Kontroll- und Steuereinheit mit einer Bildschirmdiagonale von 47 cm [18,5"]. In Verbindung mit dem Gira HomeServer oder FacilityServer dient er zur Steuerung der gesamten Gebäudetechnik im KNX System.

Mehr
2012
  • Innovationspreis Architektur + Bauwesen, Architekturfachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur in Kooperation mit der Messe Essen
2011
  • Good Design Award, The Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design, The European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies
  • Interior Innovation Award, Rat für Formgebung
  • Plus X Award, Bestes Produkt des Jahres Bereich Wohn & Gebäudetechnologie, media society networks
  • Plus X Award, High Quality, Design und Bedienkomfort, media society networks
  • Red Dot Award Interface Design, Design Zentrum NRW Essen

Dienstzimmerterminal Plus

Die zentrale Steuer- und Bedieneinheit für das Dienstzimmer ist das Dienstzimmerterminal Plus aus dem Gira Rufsystem 834 Plus. Hier laufen die Informationen aus den verschiedenen Zimmern zusammen. Das beleuchtete 2x8-stellige Punktmatrix-Display zeigt dem Pflegedienst an, wo ein Ruf/Notruf ausgelöst wurde. Großflächige Tasten dienen zur Anwesenheitsmarkierung von Pflegepersonal und Arzt sowie zur Ruf- und Notrufauslösung.

Mehr
2012
  • Innovationspreis Architektur + Bauwesen, Architekturfachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur in Kooperation mit der Messe Essen

TKS-IP-Gateway 2.1

Das Gira TKS-IP-Gateway macht die Bedienung der Türkommunikation noch bequemer und flexibler. Mit einem einzigen Gerät lässt sich das Gira Türkommunikations-System über das Netzwerk an den Computer sowie an den neuen Gira Control 9 Client oder Control 19 Client anbinden.

Mehr
2012
  • Plus X Award für Innovation und Bedienkomfort, media society networks

Steuergerät LEDOTRON

Das Gira Steuergerät LEDOTRON ermöglicht das Steuern und Dimmen von LED-Leuchten und Energiesparlampen digital über die vorhandene Netzleitung.

Mehr
2012
  • Plus X Award, Most Innovative Brand Award, Produktgruppe Beleuchtung, media society networks

Unterputz-Radio RDS

Das Gira Unterputz-Radio RDS sitzt in der Wand wie Lichtschalter und Steckdosen. Das vermeidet lästige Kabel und hält Arbeits- und Ablageflächen frei. Mit seinem neu konzipierten Lautsprecher besitzt das Radio einen reinen Klang in exzellenter Stereoqualität bei Anschluss des optional erhältlichen Gira Zusatz-Lautsprechers.

Mehr
2011
  • Perspective Award Product Design, Perspective Limited
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2010
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Plus X Award, media society networks

E22

Das Schalterprogramm Gira E22 bietet neben der herkömmlichen Unterputz-Installation die Möglichkeit eines Montageverfahrens, mit dem sich die Rahmen 3 mm flach auf der Wand installieren lassen. Gira E22 ist in den drei Materialien Edelstahl, Aluminium und Thermoplast (Reinweiß glänzend) erhältlich.

Mehr
2011
  • Good Design Award, The Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design, The European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies
2008
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2007
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen
  • iF product design award, iF Design Hannover

Dienstzimmerterminal

Die zentrale Steuer- und Bedieneinheit für das Dienstzimmer ist das Gira Dienstzimmerterminal aus dem Gira Rufsystem 834. Hier laufen die Informationen aus den verschiedenen Zimmern zusammen. Das beleuchtete 2 x 8-stellige Punktmatrix-Display zeigt dem Pflegedienst an, wo ein Ruf-/Notruf ausgelöst wurde. Großflächige Tasten dienen zur Anwesenheitsmarkierung von Pflegepersonal und Arzt sowie zur Ruf- und Notrufauslösung.

Mehr
2011
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2009
  • Innovationspreis Architektur + Healthcare, Architekturfachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Plus X Award, media society networks

Event Klar

Gira Event Klar bringt Farben mit einer ganz eigenen Leuchtkraft hervor. Der besondere Effekt dieser Designlinie ist die klare Tiefenoptik mit hochglänzender Oberfläche, die durch die farbige Hinterlegung von transparentem Kunststoff entsteht. Dadurch verändert sich der Lichteinfall auf die Farben und sie entwickeln eine außergewöhnliche Intensität. Gira Event Klar ist in Grün, Weiß, Schwarz, Braun, Aubergine und Sand erhältlich.

Mehr
2011
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2009
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Plus X Award, media society networks
  • Red Dot Award, Produktgruppe Wohnen und Schlafen, Design Zentrum NRW Essen

Wohnungsstation Video AP

Hightech kompakt wie nie: Die Gira Wohnungsstation Video AP wird mit kapazitiver Technik über ein leichtes Berühren der Taster bedient und besitzt ein hochauflösendes TFT-Farbdisplay der neuesten Generation.

Mehr
2011
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2009
  • Plus X Award, media society networks
  • Red Dot Award, Produktgruppe Wohnen und Schlafen, Design Zentrum NRW Essen
  • iF product design award, iF Design Hannover

Rauchwarnmelder Dual/VdS

Der Gira Rauchwarnmelder Dual/VdS ist mit zwei Erkennungsverfahren ausgestattet und schafft damit gleich doppelt Sicherheit. Optisch erkennt er kleine Rauchpartikel, bevor es brenzlig und für Menschen gefährlich wird. Zusätzlich messen Wärmesensoren die Temperaturveränderungen im

Mehr
2011
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2010
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Plus X Award, media society networks
  • Red Dot Award Winner, Kategorie Architektur – Urban Design und öffentlicher Raum, Design Zentrum NRW Essen

Control 9 Client

Der Gira Control 9 Client ist eine kompakte Steuerzentrale für die gesamte Gebäudetechnik. In Kombination mit dem Gira eNet Server kann das eNet System über die Gira Control Clients bedient werden. Die Bedienoberfläche im Gira Interface-Design ist intuitiv verständlich und zeigt alle Funktionen auf einen Blick.

Mehr
2011
  • Focus Open, Internationaler Designpreis des Landes Baden-Württembergm, Design Center Stuttgart
  • Plus X Award, High Quality, Design und Bedienkomfort, media society networks
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung

Esprit Aluminium schwarz

Moderne Farbkonzepte setzen mit dunklen Farben gekonnt Akzente. Der Rahmen aus geschliffenem, eloxiertem Aluminium in Schwarz fügt sich in diese Konzepte perfekt ein. Das Eloxieren schützt und färbt das Aluminium durch eine künstliche Oxidschicht. Die natürliche Schliffstruktur des Materials bleibt dabei erhalten. Die Haptik der Oberfläche wird dem hochwertigen Erscheinungsbild gerecht. Kombiniert mit z.B. weißen Einsätzen, ergibt sich ein reizvolles Wechselspiel aus vordergründiger Moderne mit klassischem Hintergrund.

Mehr
2011
  • Red Dot Award Interior Design, Design Zentrum NRW Essen

Esprit Aluminium braun

Klare Form und warmer Farbton – das ergänzt sich stimmig bei Gira Esprit Aluminium Braun. Der klassische braune Farbton ist von zeitloser Eleganz. Die matt geschliffene und eloxierte Oberfläche zeichnet sich durch ein dezentes Schimmern aus, das die hochwertige Optik unterstreicht. Das Eloxieren schützt und färbt das Aluminium durch eine künstliche Oxidschicht. Die natürliche Schliffstruktur des Materials bleibt dabei erhalten. So überzeugt an diesem Rahmen auch jederzeit die Haptik. Das rundet den Gesamteindruck bei jeder Berührung ab. Der Rahmen wirkt in dieser Variante schlicht und edel und passt zum modernen Einrichtungsstil.

Mehr
2011
  • Red Dot Award Interior Design, Design Zentrum NRW Essen

Esprit Glas C

Die weichen Kanten und abgerundeten Ecken von Gira Esprit Glas C bieten die Alternative zu Purismus und Geradlinigkeit. Die Kanten des 6 mm starken Glasrahmens sind im so genannten „C-Schliff-Verfahren“ halbrund geschliffen.

Mehr
2010
  • Plus X Award, media society networks

Keyless In

Gira Keyless In ermöglicht den schlüssellosen Zugang in Räume und Gebäude. Die Technologie basiert auf elektronischen und biometrischen Systemen. Die drei Varianten Fingerprint, Codetastatur und Transponder können als alleinstehende Geräte oder in das Gira Türkommunikations-Systems integriert werden.

Mehr
2009
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2008
  • iF product design award, iF Design Hannover

VideoTerminal

Das Gira VideoTerminal ist eine Wohnungsstation aus dem Gira Türkommunikations- System mit großem TFT-Farbdisplay und hervorragender Bildqualität und exzellenter Sprachverständlichkeit. Über einen hinterleuchteten Knopf zum Drehen und Drücken und vier Funktionstasten lässt sich das Gira VideoTerminal intuitiv bedienen. Eine übersichtliche Menüebene ermöglicht eine weitere Auswahl an Funktionen.

Mehr
2009
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2008
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Plus X Award, media society networks

Rufsystem 834

Das Gira Rufsystem 834 ist der Standard für die Ausstattung von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Wohnanlagen und Arztpraxen. Dank seines dezentralen und modularen Aufbaus eignet es sich sowohl für Kleinanlagen mit wenigen Räumen als auch für eine große Einrichtung mit verschiedenen Wohneinheiten oder Pflegestationen.

Mehr
2009
  • Red Dot Award, Produktgruppe Wohnen und Schlafen, Design Zentrum NRW Essen

InfoTerminal Touch

Das Gira InfoTerminal Touch informiert als Schaltzentrale über den Status der gesamten Haustechnik. Mit einem TFT-Touchdisplay ausgestattet bietet es besonderen Bedienkomfort. Mit dem Gira InfoTerminal Touch lassen sich Funktionen wie Schalten, Dimmen und Jalousiesteuerung ausführen, Lichtszenen speichern und abrufen und verschiedene Busfunktionen verknüpfen.

Mehr
2008
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2007
  • Plus X Award, media society networks
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen

Türstation Edelstahl

Die Gira Türstation Edelstahl vereint Design und Stärke: Mit der hochwertigen Edelstahl-Frontplatte ist sie nicht nur schön, sondern auch äußerst robust und damit vandalismusgeschützt und witterungsbeständig. Vom Ein- bis Mehrfamilienhaus lässt sich mit der Gira Türstation Edelstahl alles ausstatten, Ausführungen für bis zu zwölf Wohneinheiten sind realisierbar. Die Gira Türstation Edelstahl ist mit und ohne Farbkamera erhältlich.

Mehr
2008
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2007
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Plus X Award, media society networks

Keyless In Fingerprint

Der Gira Keyless In Fingerprint beruht auf einem biometrischen System und nutzt den Fingerabdruck als wahrscheinlich ältestes Merkmal zur Identifizierung. Dieser ist einzigartig und das macht ihn, gepaart mit den neuesten Erkennungsverfahren der Biometrie, als Zugangs-Code unschlagbar. Gira arbeitet mit der Hochfrequenztechnologie, derzeit am Markt eines der sichersten Verfahren für den schlüssellosen Zugang ins Gebäude.

Mehr
2008
  • Plus X Award, media society networks

SmartSensor

Der Gira SmartSensor ist eine Kontroll- und Bedieneinheit für das Gira KNX System, an der sich sämtliche KNX Funktionen ganz komfortabel kontrollieren und steuern lassen. Er vereint dabei die Funktionalität eines Heizungsregler mit der eines Tastsensors und der Übersichtlichkeit eines Infodisplays. Obwohl der SmartSensor ein Alleskönner ist, ist seine Bedienung einfach und komfortabel. Sie erfolgt über ein LC-Display und einen Bedienknopf zum Drehen und Drücken.

Mehr
2007
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2006
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2004
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen

Modulare Funktionssäule

Die Modulare Funktionssäule bietet faszinierende Gesamtlösungen für die Elektroinstallation an zentralen Stellen im Haus oder neben Wohnungstüren. Denn hier ist eine Vielzahl verschiedener Funktionen gefragt, die bislang einzeln in unterschiedlichsten Designs installiert werden, z.B. Lichtschalter, Steckdosen, Leuchte, Türsprechanlage und Alarmanlage. Mit der Modularen Funktionssäule lässt sich alles in einem attraktiven, einheitlichen Design zusammen auf der Wand installieren - schnell, sauber und ohne Stemm- und Putzarbeiten.

Mehr
2006
  • Plus X Award, media society networks
2004
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2003
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen

ITS 30

Gira ITS 30, das flexible Installationssystem für die technische Gebäudeausstattung, öffnet neue Perspektiven für die Raumplanung und Raumnutzung – gerade im gewerblichen Objekt- und Investorenbau. Gira ITS 30 führt unterschiedlichste Funktionen auf nur 30 mm breiten Profilen zusammen und integriert sie über eine neuartige Vor-der-Wand-Installation in Trennwandsysteme führender Hersteller. Dabei wird der Glasanteil bei Trennwänden erheblich gesteigert und die Installation bleibt flexibel: Geräte können in kürzester Zeit montiert, ausgetauscht, erweitert oder umgesetzt werden.

Mehr
2006
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2005
  • iF product design award, iF Design Hannover
2004
  • Innovationspreis Architektur + Technik, Architekturfachzeitschriften AIT und xia Intelligente Architektur in Kooperation mit der Messe Frankfurt

Revox Multiroom System

Für das Revox Multiroom System bietet Gira in Kooperation mit der Firma Revox die Bedieneinheit M218 und die Displayeinheit M217 an, die in den Gira Schalterprogrammen an der Wand installiert werden. Mit Hilfe dieser Steuergeräte lässt sich das Revox Multiroom System von jedem Raum aus bedienen. Zusätzlich bleibt ein einheitliches Erscheinungsbild mit der übrigen Elektroinstallation gewahrt.

Mehr
2006
  • Plus X Award, Most Innovative Brand Award Wohntechnologie, media society networks

Türkommunikations- säulen

Die Gira Türstation Unterputz lässt sich auch in die Gira Energiesäulen integrieren. Die Energiesäulen besitzen Leereinheiten, die mit Ruftaster, Türlautsprecher, Info-Modul oder Farbkamera bestückt werden können. Auch andere Funktionen aus dem Schalterprogramm Gira TX_44 lassen sich einsetzen, z.B. ein Automatikschalter, der dann das Lichtelement der Energiesäule bei Bewegung automatisch ein- und wieder ausschaltet.

Mehr
2004
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2003
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen

Unterputz-Radio

Das Gira Unterputz-Radio ist ein
Radio für die Installation in der
Wand. So findet es selbst auf
kleinstem Raum Platz, steht nicht
im Weg und hält die Arbeitsfläche
frei. Das Gira Unterputz-Radio
bietet alle wichtigen Funktionen
eines herkömmlichen Radios, von
Sendersuchlauf bis Senderspeicher, in einem Frequenzbereich von 87,50 bis 108,00 MHz.

Mehr
2004
  • Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, Rat für Formgebung
2003
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen

Wohnungsstation Hörer

Die Gira Wohnungsstation Hörer erlaubt Kommunikation mit Diskretion überall dort, wo jedes zusätzliche Geräusch eine Belastung ist. Das Basisgerät mit Lautsprecher, Mikrofon und Ruftastern kann optional um ein TFT-Farbdisplay und einen zusätzlichen Taster für den hausinternen Ruf erweitert werden.

Mehr
2002
  • Design Plus powered by Light + Building, Light + Building Messe Frankfurt

Tastsensor 2

Die Gira Tastsensoren sind Geräte zur Steuerung des Gira KNX Systems: Mit ihnen lassen sich unterschiedlichste Busfunktionen bedienen – ob Lichtszenenmanagement, Jalousiesteuerung, Zentral-aus-Programmierung oder eine bedarfsgerechte Einzelraum-Temperaturregelung. Diese Funktionen sind nur ein Ausschnitt aus der Fülle an Anwendungen und Bedienungen, die das Gira KNX System ermöglicht, um die Funktionalität im Gebäude und den Komfort für die Nutzer zu steigern.

Mehr
2001
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen
2000
  • Design Plus powered by Light + Building, Light + Building Messe Frankfurt

Esprit

Das Schalterprogramm Gira Esprit umfasst eine außergewöhnliche Materialvielfalt. Die klare Form der Rahmen verbindet sich mit ausgewählten Oberflächen aus Linoleum-Multiplex, Glas oder verschiedenen Metall-Varianten. Mehr als 300 Funktionen, die in das Schalterprogramm installiert werden können, bieten höchste Flexibilität für alle Anforderungen der intelligenten Gebäudetechnik.

Mehr
2001
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen

Rauchmelder modular/VdS

Der Gira Rauchmelder modular/VdS bietet umfassenden Brandschutz. Er kann mit bis zu 10 weiteren Rauchmeldern vernetzt werden. Der Vorteil: Erkennt ein Gerät einen Brand, schlagen alle Alarm. So wird auch eine Rauchentwicklung in abgelegeneren Räumen schnell bemerkt.

Mehr
2001
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Red Dot Award Product Design, Design Zentrum NRW Essen

Esprit Glas Mint

Die klare Form der Rahmen von Gira Esprit verbindet sich mit glänzendem Glas auf reizvolle Weise. Die Rahmen von Gira Esprit Glas sind farbig mit Schwarz, Weiß, Mint oder Umbra hinterlegt. Dies bewirkt eine besonders edle Anmutung auf hellen wie dunklen Untergründen.

Mehr
2000
  • Design Plus powered by Light + Building, Light + Building Messe Frankfurt

E2

Das Schalterprogramm Gira E2 verbindet streng reduziertes Design mit langlebigem Material und intelligenter Technik. Durch die Verwendung von robustem Thermoplast ist das Programm ausgesprochen strapazierfähig und pflegeleicht im täglichen Gebrauch. In das Schalterprogramm Gira E2 sind mehr als 300 Funktionen aus dem Gira System 55 integrierbar.

Mehr
1999
  • iF product design award, iF Design Hannover
  • Roter Punkt, Design Zentrum NRW Essen
1998
  • International Design Award, Design Center Stuttgart

Event

Große Farbvielfalt und die leicht geschwungene Rahmenform sind die prägnanten Merkmale des Schalterprogramms Gira Event. Das Programm umfasst drei Designlinien mit unterschiedlicher Anmutung in der Material-Oberfläche: Event, Event Klar und Event Opak. Insgesamt bietet das Schalterprogramm 17 Designvarianten und ist in der vollen Sortimentstiefe aus dem Gira System 55 mit über 300 Funktionen verfügbar.

Mehr
1999
  • Roter Punkt, Design Zentrum NRW Essen

Funk-Handsender Komfort

Bis zu 24 Leuchten oder Leuchtengruppen lassen sich mit dem Gira Funk-Handsender Komfort innerhalb des Gira Funk-Bussystems unabhängig voneinander vom Platz aus schalten und dimmen. Fünf unterschiedliche Lichtszenen können bequem abgerufen werden. Auch raumübergreifend. Außerdem ist z.B. die Steuerung der Jalousien oder Rollläden möglich. Komfortabel für Wohn- und Schlafräume. Interessant für Konferenz- und Vorführräume.

Mehr
1999
  • Roter Punkt, Design Zentrum NRW Essen

Edelstahl Serie 21

Gira Edelstahl ist ein elegantes Schalterprogramm mit zwei Serien: der Serie 20 und der Serie 21. Beide sind aus Edelstahl gefertigt und besitzen eine seidenmatt gestrahlte Oberfläche. Das Sortiment bietet alle wichtigen Funktionen für ein modernes Gebäudemanagement.
Vorteilhaft: Schalter, Taster und Steckdosen mit Klappdeckel aus der Serie 21 können in Verbindung mit speziellen Dichtungssets auch wassergeschützt Unterputz IP 44 verlegt werden.

Mehr
1997
  • iF product design award, iF Design Hannover
1996
  • iF product design award, iF Design Hannover

Datenhaube

In die klappbare Gira Datenhaube für Fremdgeräte passen alle handelsüblichen Kommunikations- und Datenanschlussgeräte, die über eine quadratische 50 x 50 mm große Zentralplatte verfügen. So lassen sich Fremdgeräte unterschiedlichster Hersteller optimal in das Design der verschiedenen Gira Schalterprogramme integrieren.

Mehr
1995
  • Roter Punkt, Design Zentrum NRW Essen

Tastschalter Edelstahl

Gira Edelstahl ist ein elegantes Schalterprogramm mit zwei Serien: der Serie 20 und der Serie 21. Beide sind aus Edelstahl gefertigt und besitzen eine seidenmatt gestrahlte Oberfläche. Das Sortiment bietet alle wichtigen Funktionen für ein modernes Gebäudemanagement. Vorteilhaft: Schalter, Taster und Steckdosen mit Klappdeckel aus der Serie 21 können in Verbindung mit speziellen Dichtungssets auch wassergeschützt Unterputz IP 44 verlegt werden.

Mehr
1994
  • Awards der Deutschen Fachpresse Kategorie Technische Güter, Deutsche Fachpresse

Wassergeschützt Aufputz

Gira Wassergeschützt Aufputz ist ein besonders robustes Schalterprogramm. Es ist geeignet für die Installation in Feuchträumen und überall dort, wo besondere Beanspruchung herrscht. So bietet es sich an für den Einsatz in Kellern, Garagen, Werkstätten und in der Fertigung und natürlich auch für den Außenbereich.

Mehr
1992
  • DEUBAU-Preis, BDA, BDI, BDLA Messe Essen GmbH

Trias Facet

Das Prinzip steckt im Namen: Trias ist ein Schalterprogramm mit drei Programmlinien. Jede zugeschnitten auf gehobene Wohnansprüche, jede so individuell wie die Einrichtungswünsche. Prismatische Außenkanten lenken die Aufmerksamkeit auf Trias Facet. Klare Formen und feine Zierleisten prägen Trias Forum. Und die geschwungene Linienführung von Trias Gala passt ebenso zu stimmungsvoller Wohnlichkeit wie zu klassisch eleganter Einrichtung.

Mehr
1990
  • iF product design award, iF Design Hannover

S-Color

Gira S-Color ist der Designklassiker von Gira und durch die runde Form von Steckdose und Schalterwippe unverkennbar. Die Rahmenvarianten und alle Einsätze des Schalterprogramms sind in den fünf verschiedenen Farben Reinweiß, Grau, Schwarz, Blau und Rot erhältlich. Das robuste Material wird voll durchgefärbt und erhält so eine besonders licht- und witterungsresistente Oberfläche.

Mehr
1988
  • iF product design award, iF Design Hannover
1987
  • iF product design award, iF Design Hannover
1985
  • Haus Industrieform Essen, Design Qualität
  • Roter Punkt, Design Zentrum NRW Essen
  • iF product design award, iF Design Hannover

Aufputz Programm

Das Gira Aufputz Programm ist eine saubere Lösung für Trockenräume, in denen Wände nicht aufgestemmt werden können oder sollen. Die Installation erfolgt auf der Wand durch einfache Clips-Montage: Der Einsatz wird auf der Wand befestigt und das Gehäuse sowie die Abdeckung aufgeclipst. Für jede Installationsform, ob Leitung, Kabelkanal oder Rohr stehen flexible Schieber für eine optimale Verlegung zur Verfügung.

Mehr
1987
  • iF product design award, iF Design Hannover

Unternehmen

TOP