Gira FacilityServer

Der Gira FacilityServer bietet anspruchsvolle Lösungen für die zentrale Steuerung der gesamten Gebäudetechnik und ist speziell für die hohen Anforderungen im gewerblichen Bereich ausgelegt. Mit ihm lässt sich die gesamte KNX Installation kontrollieren, steuern und programmieren und sämtliche Gebäudegewerke miteinander vernetzen. Darüber hinaus dient er als Gateway für andere Facility-Systeme, denen er Verbrauchs- und Betriebsdaten zur Verfügung stellt.

Da der Gira FacilityServer die Verknüpfung über TCP/IP mit dem Internet herstellt, ist der Zugriff auf das Gebäudemanagement auch von außen möglich, nicht nur über den PC, sondern über alle internetfähigen Geräte wie z.B. über SmartPhone und Web-TV. Der Gira FacilityServer wird als 19"-Einschub mit Aluminiumblende zum Einbau in ein 19"-Rack geliefert.

Einsatzbereiche

Der Gira FacilityServer bietet das komplette Leistungsspektrum des Gira HomeServer und ist für den Einsatz im gewerblichen Bereich mit erheblich mehr Speicherplatz ausgestattet. Er kann so wesentlich größere Datenmengen speichern und komplexere, aufwändigere Visualisierungen erstellen. Zudem ist es möglich, mehrere Gira FacilityServer zu vernetzen, um so auch räumlich voneinander getrennte Gebäude problemlos miteinander zu verbinden. So können lokale und übergeordnete Anwendungen anspruchsvoll koordiniert werden.

intelligent@work

Der Gira FacilityServer übernimmt die Überwachung und Steuerung der gesamten KNX Installation in gewerblichen Objekten. Er vernetzt die verschiedenen Gewerke und Anlagen, kombiniert ihre Funktionen und speichert sämtliche Verbrauch- und Betriebsdaten. Wiederkehrende Abläufe lassen sich automatisieren und Prozesse optimieren. Die intelligente Steuerung des Gira FacilityServers garantiert jederzeit optimale Arbeitsbedingungen und hilft dabei, das Personal zu entlasten. Der Zustand der Gebäudetechnik kann aber auch bequem vom PC-Arbeitsplatz aus vollständig oder gezielt für eine bestimmte Etage oder ein Großraumbüro eingesehen und direkt verändert werden.

effizent@work

Ein intelligentes Energiemanagement ist im gewerblichen Bereich von besonderer Bedeutung, denn mit ihm lassen sich Kapazitäten einsparen und Betriebskosten senken. Der Gira FacilityServer ermöglicht eine bedarfsgerechte Steuerung von Heizung, Kühlung und Beleuchtung, die über Zeit- und Nutzungsprofile für jeden Raum einzeln definiert werden kann. Damit ist sichergestellt, dass nur dann Energie verbraucht wird, wenn sie auch wirklich benötigt wird. Das senkt nicht nur den Verbrauch, es sorgt auch für optimale Arbeitsbedingungen und Zeitersparnis durch automatisierte Abläufe. Auch komplexe technische Anlagen kann der Gira FacilityServer überwachen und durch Prozessoptimierung zur Wirtschaftlichkeit maßgeblich beitragen. Er dokumentiert dabei sämtliche Verbrauch- und Betriebsdaten und bietet damit umfangreiches Material zur weiteren Optimierung des Energiemanagements.

sicher@work

Im gewerblichen Bereich ist Sicherheit außerordentlich wichtig, denn es gilt, hochwertige Ausstattungen und große Anlagen zu schützen sowie Betriebsgeheimnisse zu wahren. Der Gira FacilityServer sorgt hier für Sicherheit auf höchstem Niveau. Über ihn können Melder und Sensoren sowie IP-Kameras miteinander vernetzt werden. Sie überwachen das gesamte Gebäude innen wie außen und ebenso die technischen Anlagen. Registrieren sie eine Unregelmäßigkeit oder eine Gefahr, dann schlägt der Gira FacilityServer Alarm und leitet erste Gegenmaßnahmen ein. Bei Leckage, Überhitzung oder Überschreitung von Grenzwerten wird umgehend eine detaillierte Störmeldung z.B. auf dem PC-Monitor angezeigt. So bietet das System die Möglichkeit, auf Probleme schnell zu reagieren, bevor größerer Schaden entsteht.

Technische Daten

  • Abmessungen (B x H x T):
    Gerät mit 19"-Einschub: 483 x 88 x 270 mm
    (2 HE), Tiefe mit Griff: 305 mm
  • erweiterter Arbeitsspeicher sowie erweiterter Datenspeicher (Flash-Speicher)
  • Anschlussmöglichkeiten:
    1 serielle Schnittstelle
    1 RJ 45 Netzwerkanschluss, 10/100 Mbit Ethernet
    Anschluss an ISDN über USB-ISDN-Adapter Art. Nr.: 2093 00
  • an das KNX System über:
    KNX IP-Router, KNX USB-Datenschnittstelle UP, KNX USB- Datenschnittstelle REG (USB-Funktionalität verfügbar ab Experte Version 2.4 oder höher)
  • Inbetriebnahme-Software:
    Gira FacilityServer Experte für Betriebssysteme ab Windows xp™ inklusive Internet Explorer
    Übernahme der ETS-Gruppenadressen
    Einbindung von Grafikprogrammen
    verschleißarm
    Investitionsschutz durch Erweiterung und Software-Updates

Lieferumfang

  • Netzteil mit Anschlussleitung, Nullmodemkabel
  • Kurzanleitung zur Inbetriebnahme
  • Gira FacilityServer in 19"-Einschub mit Aluminium-Blende
  • Befestigungsmaterial

Gira AppShop

Der Gira AppShop ist der Marktplatz für interessante Lösungen und Anwendungen der intelligenten Gebäudetechnik. Inzwischen sind dort mehr als 200 Apps erhältlich, darunter Anwendungsbeschreibungen, Plug-ins, Funktionsvorlagen, Logikbausteine und Musterprojekte. Entdecken Sie jetzt Anwendungen für den Gira FacilityServer.

Jetzt zum AppShop

Download

07 HomeServer/FacilityServer GNU GPL

PDF, 53,5 KB

Download

Gira HomeServer

Bestell-Nr 1887110

PDF, 5,0 MB

Download

04 HomeServer 4/FacilityServer - Dokumentation
Bedienungsanleitung

ZIP, 7,4 MB

Download

08 HomeServer 4/FacilityServer - USB ISDN-Adapter
Bedienungsanleitung

PDF, 25,2 KB

Download

HomeServer 4/FacilityServer - Handbuch Gira HomeServer-App
Bedienungsanleitung

PDF, 674,6 KB

Download

HomeServer/FacilityServer - Funktionaler Angebotstext

ZIP, 117,5 KB

Download

Gira für zu Hause

Bestell-Nr 1911110

PDF, 7,1 MB

Download

Server

TOP