Gira SmartSensor

Gira SmartSensor,Farbe Alu

Der Gira SmartSensor ist eine Kontroll- und Bedieneinheit für das Gira KNX System, an der sich sämtliche KNX Funktionen ganz komfortabel kontrollieren und steuern lassen. Er vereint dabei die Funktionalität eines Heizungsregler mit der eines Tastsensors und der Übersichtlichkeit eines Infodisplays. Obwohl der SmartSensor ein Alleskönner ist, ist seine Bedienung einfach und komfortabel. Sie erfolgt über ein LC-Display und einen Bedienknopf zum Drehen und Drücken.

Häufig gebrauchte Funktionen können auch über die vier Wippen am Gerät direkt abgerufen werden. Durch seine große Funktionstiefe eignet sich der Gira SmartSensor besonders für Vortragsräume und Großraumbüros. Er findet Einsatz auch im privaten Umfeld, wo Räume damit zu kompakten Funktionsinseln zusammengefasst werden können.

  • Einfache Bedienung
  • Umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten
  • Individuelle Sprachauswahl
  • Vielseitige Einsetzbarkeit
  • Informatives Display
  • Automatische Temperaturregelung
  • Immer auf dem neuesten Stand dank Software-Updates

Einfache Bedienung

Der handliche Bedienknopf macht die Bedienung des Gira SmartSensors besonders bequem. Wird er betätigt, wird das Display des SmartSensors automatisch in den aktiven Zustand versetzt. Durch Drehen des Bedienknopfes bewegt man sich intuitiv durch das Menü, durch Drücken wird die Auswahl eines Menüpunktes bzw. einer Aktion bestätigt. Dabei ist die Menüführung übersichtlich strukturiert und verfügt über zwei Bedienebenen. Zum Schutz vor unbefugten Änderungen können für die einzelnen Menüpunkte Passwortabfragen eingerichtet werden. Zur besseren Orientierung im Dunkeln ist der Bedienknopf orangefarben hinterleuchtet. Er kann für den Stand-by-Modus mit einer Masterfunktion, z. B. "Licht an", belegt werden. Der Stand-by-Modus dient zum Abschalten des Displays bei Nichtbenutzung. Neben dem LC-Display und dem Bedienknopf besitzt der Gira SmartSensor vier Wippen, mit denen die wichtigsten Szenen oder Funktionen im Raum direkt gesteuert werden können.

Informatives Display

Das Display ist vollgrafikfähig und verfügt über eine weiße LED-Hintergrundbeleuchtung. Im Normal-Modus zeigt es das Datum, die Uhrzeit und die aktuelle Raumtemperatur an. Es können optional auch Begrüßungstexte oder Firmenlogos eingegeben werden. Darüber hinaus kann das Display Textmeldungen anzeigen, die über die Busleitung übertragen werden, z. B. hausinterne Nachrichten in SMS-Form aus dem KNX System. Alarmmeldungen werden im SmartSensor ebenfalls verarbeitet und in einem Speicher archiviert. Solange ein Alarm aktiv ist, wird dies durch das Alarmsymbol im Display angezeigt. Für die akustische Unterscheidung der eingehenden Text- und Alarmmeldung lassen sich drei Arten von Meldetönen konfigurieren – so wissen Bewohner, ob in einer Gefahrensituation eine schnelle Reaktion notwendig ist.

Umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten

Der Gira SmartSensor ist ein wahrer Allrounder. Mit ihm lassen sich z. B. Leuchten schalten und dimmen, Jalousien steuern und Heizungen regeln. Zusätzlich können Lichtszenen und Szenarien mit dem Gira SmartSensor nicht nur abgerufen, sondern auch direkt am Gerät erstellt und verändert werden. So lassen sich maximal zwölf Ausgänge ansteuern und bis zu acht dynamische Szenarien aus den mehreren Funktionen speichern. Auch die logische Verknüpfung von Raumfunktionen ist möglich: In Verbindung mit speziellen Fensterkontakten wird z. B. die Heizung heruntergefahren, wenn die Fenster geöffnet sind. Das Ergebnis: Der Wohnkomfort bleibt erhalten, die Energiekosten sinken.

Automatische Temperaturregelung

Der Gira SmartSensor erfasst über einen internen Temperaturfühler im Bedienknopf bzw. über einen externen Temperaturfühler die aktuelle Raumtemperatur. So sorgt er für eine konstante Raumtemperatur, die man selbst über den SmartSensor festlegen kann. Es können sowohl Stellantriebe mit stetigem als auch mit schaltendem Stellsignal angesteuert werden.

Individuelle Sprachauswahl

Für den Einsatz in Betrieben mit internationalen Benutzergruppen, z. B. in großen Hotels, verfügt das Display über eine zweisprachige Umschaltbarkeit: Bei Bedarf kann schnell von der Landessprache auf eine vorher festgelegte Fremdsprache umgeschaltet werden, z. B. von Deutsch auf Englisch.

Immer auf dem neuesten Stand dank Software- Updates

Der Gira SmartSensor wird über die ETS-Software programmiert, die Funktionalität des SmartSensors ist über Software-Updates erweiterbar. Ein Flash-Speicher ermöglicht es, Updates jederzeit und ohne zusätzlichen Aufwand in das System zu integrieren. Diese Möglichkeit bietet Bauherren und Investoren ein Höchstmaß an Investitionsschutz, um auf mögliche Veränderungen schnell reagieren zu können.

Vielseitige Einsetzbarkeit

Durch seine Funktionsvielfalt macht der SmartSensor überall eine gute Figur, wenn es darum geht, intelligente Gebäudetechnik bequem und einfach zu steuern. Auch die Einrichtung eines Passwortschutzes ist möglich. So ist der SmartSensor perfekt geeignet für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Büroräume, Hotels, Funktionsinseln im Privatbereich (z. B. Wohnen, Essen, Kochen) sowie für offene Wohnbereiche (z. B. Lofts).

Installation

Der Gira SmartSensor eignet sich für die Unterputz-Installation in einer UP-Doppeldose.

Technische Daten

Abmessungen ohne Bedienknopf:

B 93 x H 170 x T 17 mm

Abmessungen mit Bedienknopf:

B 93 x H 170 x T 30 mm

Betriebsspannung:

24 V AC/DC oder 30 V D C

Schutzart:

IP 20

Installationsart:

Unterputz

Design

Design

Gira Designteam, Radevormwald

Ingenhoven Architekten, Düsseldorf

Auszeichnungen

red dot award product design, Design Zentrum NRW Essen, 2004

Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, 2006

Nominierung zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, 2007

Download

Gira SmartSensor
Technische Information

Bestell-Nr 187710

PDF, 302,2 KB

Download

Bediengeräte

TOP