Gira Touchdimmer

Dimmen auf den Punkt gebracht

Schon ein leichtes Berühren genügt, um den Gira Touchdimmer zu bedienen, denn er arbeitet mit kapazitiver Sensortechnik. Die gewünschte Helligkeitsstufe lässt sich dabei direkt einstellen. Dafür muss einfach die entsprechende LED berührt werden.

Die zuletzt gewählte LED zeigt durch ihr Aufleuchten die gerade eingestellte Helligkeitsstufe an. Zusätzlich gibt ein feines akustisches Signal ein Feedback zur Bedienung.

Dimmstufen

Der Gira Touchdimmer kann vom ausgeschalteten Zustand direkt in jede gewünschte Dimmstufe eingeschaltet werden – einfach mit gezielter Berührung auf der Reihe der LED-Punkte. Ebenso kann von einer bereits eingestellten Dimmstellung direkt in eine beliebige andere gewechselt werden. Die aktuell gewählte Helligkeitsstufe wird durch Aufleuchten der jeweiligen LED angezeigt. Fährt man mit dem Finger an der Reihe der LED-Punkte entlang, gleitet das Licht auf hellere oder dunklere Werte.

Ein-/Ausschalten

In der unteren Hälfte der Bedienfläche befindet sich eine LED, die zur Orientierung leuchtet, solange der Gira Touchdimmer ausgeschaltet ist. Bei Berührung der unteren Hälfte schaltet sich der Gira Touchdimmer mit einem abgespeicherten Memorywert ein. Zum Ausschalten des Gira Touchdimmers genügt wiederum eine leichte Berührung der unteren Bedienfläche.

Memorywert

Der Memorywert wird ebenfalls mittels der unteren Bedienfläche eingestellt. Erfolgt eine längere Berührung von etwa 4 Sekunden, speichert der Gira Touchdimmer die aktuell eingestellte Helligkeitsstufe als Memorywert ab.

Technische Daten

Dimmstufen
neun
Anzeige
über fünf blaue LEDs
Funktion
die LED links außen kennzeichnet die minimale, rechts außen die maximale Helligkeitsstufe,
dazwischen sind sieben weitere Dimmstufen positioniert
Memoryfunktion
einstellbar mit 4 Sekunden Tastzeit
Umgebungstemperatur
+5 bis +45 °C

Touchschalter

Passend zum Gira Touchdimmer ist der Gira Touchschalter erhältlich. Dieser ist ebenfalls mit kapazitiver Sensortechnik ausgestattet und lässt sich mit leichter Berührung bedienen. Beide Touch-Produkte bieten ein einheitliches Erscheinungsbild. Das ist besonders vorteilhaft, wenn der Gira Touchdimmer in Kombination mit weiteren Lichtschaltern installiert wird.

Der Gira Touchschalter verfügt über eine blaue LED auf der Bedienfläche. Diese leuchtet zur Orientierung im Dunklen und erlischt, sobald der Schalter betätigt wird.

Dimm- und Schalteinsätze

Der Gira Touch-Dimmaufsatz und der Gira Touch-Schaltaufsatz lassen sich mit verschiedenen Einsätzen aus dem Gira System 2000 kombinieren.

Aufsätze

Gira Touch-Dimmaufsatz
System 2000 Univeraldimmeinsatz 0305 00,
Anschlussleistung 50 bis 420 W/VA

System 2000 NV-Dimmeinsatz 0331 00,
Anschlussleistung 20 bis 500 VA

System 2000 1-10-V-Steuereinheit-Einsatz 0860 00
Gira Touch-Schaltaufsatz
System 2000 Tronic-Schalt-Einsatz 0866 00

System 2000 Triac-Schalt-Einsatz 0854 00

System 2000 Relais-Einsatz 0853 00

System 2000 Relais-Einsatz potenzialfrei 1148 00

System 2000 HLK-Relais-Einsatz 0303 00

Manuelle Lichtsteuerung

TOP