Energie sparen mit Gira

Mit steigenden Energiekosten gewinnt der Energieverbrauch immer mehr an Bedeutung. Trotz wachsendem Bewusstsein konsumieren Privathaushalte noch immer Mengen an Strom, Heizöl und Gas. Ein Teil davon lässt sich einsparen, ganz ohne Verzicht auf den gewohnten Komfort. Im Gegenteil: Moderne Technologien steigern das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Und wenn dabei noch Energie gespart werden kann – umso besser.

Energie sparen mit konventioneller Installation und Funk-Bussystem

Schon mit verhältnismäßig einfachen Mitteln und geringem Installationsaufwand lässt sich einiges an Energie einsparen – bei einer gleichzeitigen Steigerung des Wohnkomforts.

Energie sparen mit KNX

Durchdachte Systeme für die intelligente Gebäudetechnik bieten das größte Potential zur Einsparung von Energie. Dabei kommt der Gira HomeServer in Verbindung mit seinen flexiblen Bedienmöglichkeiten zur Kontrolle und Steuerung der Gebäudetechnik zum Einsatz.

Energie sparen mit EEBUS

Im Zusammenhang mit einer energie- und kosteneffizienten Gebäudesteuerung gewinnen auch SmartGrids immer stärker an Bedeutung. Hier kommt der EEBUS zum Einsatz.

* Quellen:

- Becker, M./ Knoll, P.: Untersuchungen zu Energieeinsparpotentialen durch Nutzung offener integrierter Gebäudeautomationssysteme
- auf Basis der Analyse der DIN V 18599 und EN 15232. Studie im Auftrag der LonMark Deutschland, Juni 2007
- Energiesparpotential durch moderne Elektroinstallation, ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V.

Lösungen

TOP